Monatliche Abschlagszahlung – fair und transparent

Durch Abschlagszahlungen verteilen sich Ihre Energiekosten auf feste Monatsbeiträge über das Jahr. So können Sie finanziell besser planen. Sie haben Fragen zu Ihrer monatlichen Zahlung? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mann und Frau am Schreibtisch klatschen ab

Bildbeschreibung: Überschaubare Energiekosten – dank Abschlagszahlung

Als enercity-Kunde erhalten Sie jährlich eine Rechnung von uns. Diese Summe müssen Sie aber nicht auf einmal bezahlen, sondern sie wird über das ganze Jahr auf Teilbeträge verteilt. So bleiben Ihre Energiekosten monatlich überschaubar. Die Höhe Ihrer monatlichen Abschlagszahlung geht aus Ihrer Rechnung hervor. Elf Monate lang bezahlen Sie jeweils gleichbleibende Beiträge, die einer Schätzung Ihres Verbrauchs entsprechen. Im zwölften Monat erhalten Sie Ihre neue Rechnung auf der Basis Ihres tatsächlichen Verbrauchs. Daraus ergibt sich dann eine Gutschrift für Sie oder eine weitere Rechnung. Zudem teilen wir Ihnen in der Rechnung Ihre neuen Abschlagszahlungen für das kommende Jahr mit.

Abschlagszahlung – wir beraten Sie

Sollten Sie einmal das Gefühl haben, dass Ihr monatlicher Abschlag zu hoch oder zu niedrig ausfällt, sprechen Sie uns einfach an! Wir beraten Sie gerne – persönlich im KundenCenter oder über unsere kostenlose Servicerufnummer. Bitte teilen Sie uns dazu alle aktuellen Zählerstände mit, für die Sie einen Abschlag zahlen, z.B. für Strom, Wasser und Gas.

Haben Sie ein neues Zuhause? In unserem Begrüßungsschreiben informieren wir Sie über Ihre Abschläge und den nächsten Rechnungstermin. Denn es gibt unterschiedliche Ablesetermine für jeden Stadtteil. Auch hier freuen wir uns, wenn Sie persönlich mit uns in Kontakt treten. Durch Ihre Mithilfe tragen sie dazu bei, dass Ihre Abschlagszahlungen so genau wie möglich Ihrem tatsächlichen Verbrauch entsprechen.