Arbeiten unter Spannung (AuS)

Um eine unterbrechungsfreie Stromversorgung zu gewährleisten, erfolgt die Entstörung und Änderung von elektrischen Anlagen häufig unter Spannung. Das enercity SchulungsCenter vermittelt die notwendige Fachkunde und die rechtliche Befähigung zur Ausführung von Arbeiten unter Spannung (AuS). Das Ausbildungsangebot erfüllt die Anforderungen nach BGV A3, BGR A3 und DIN VDE 0105-100. Die Schulungen dauern jeweils zwei Tage und umfassen einen theoretischen sowie einen praktischen Teil. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen verschiedenen Praxisblöcken, die ihren praktischen Erfordernissen entsprechen. Bei Bedarf können Sie sich auch nur für einen eintägigen Theoriekurs oder für die Wiederholungsschulung anmelden.