Technische Ausbildung bei enercity

Unseren technischen Nachwuchs bilden wir zum/zur Elektroniker/in, Industriemechaniker/in oder Mechatroniker/in aus. Mit dem dualen Studium können angehende Elektronik-Fachkräfte bei enercity auch den „Bachelor of Engineering“ erlangen.

Elektronik, Industriemechanik oder Mechatronik? Als Bewerberin oder Bewerber um einen der technischen Ausbildungsberufe bei enercity haben Sie die Wahl.

  • Als Elektroniker/in arbeiten Sie in der Automatisierungs- und Betriebstechnik. Mess-, Steuer- und Regeltechnik bilden den Kern Ihres Arbeitsfeldes.

  • Bei der Industrie- und Anlagenmechanik bringen Sie defekte Anlagen schnell und reibungslos wieder in Gang.

  • Die Mechatronik kombiniert mechanische, elektronische und informationstechnische Aufgaben.

Mit dem (Fach-)Abitur steht Ihnen zudem das duale Studium zum Bachelor of Engineering offen.

Ausbildungszentrum mit Praxisbezug

Azubi bei enercity

Bildbeschreibung: Ausbildung mit Praxisbezug

Ihr Berufsweg startet im Technischen Ausbildungszentrum in Rethen, das wir TAZ nennen. Hier finden Ihre Lehrgänge, die Prüfungsvorbereitung sowie spannende Projekte statt. In allen Ausbildungsberufen kooperieren wir mit unterschiedlichen Unternehmen, sodass Sie von Ausbildungsbeginn an immer auf dem neuesten Stand der Technik bleiben. Nach etwa 18 Monaten setzen Sie Ihre Ausbildung in verschiedenen Fachabteilungen bei enercity fort.

Arbeitsaufträge von Planung bis Fertigung

In unseren beiden Ausbildungsfirmen, dem „Bauzug Elektro“ oder „Bauzug Metall“, fort. Hier führen Azubis mit jeweils zwei Ausbildern interne sowie externe Arbeitsaufträge aus. So lernen Sie, wie ein Arbeitsauftrag von der Planung über das Angebot bis zur Fertigung erstellt und ausgeführt wird. Damit sind Sie bestens für Ihren Berufseinstieg bei enercity vorbereitet.