Abteilungsleiter Controlling (m|w|d)

Sie verantworten innerhalb des Bereiches Unternehmensentwicklung die Abteilung Controlling der enercity-Gruppe. Ziel dabei ist, die hohe Wirtschaftlichkeit des Unternehmens und die Erreichung der Unternehmensziele aktiv durch ein aussagekräftiges, zukunftsorientiertes und nachhaltiges Controlling, zu unterstützen.

Dazu arbeiten Sie – unterstützt durch ein tatkräftiges Team – eng mit dem Vorstand, den Bereichsleitern und wesentlichen Fachbereichen zusammen. Im Einzelnen beinhaltet dies die direkte Führung von derzeit drei Fachgebietsleitern, verbunden mit der indirekten Führung von ca. 16 Mitarbeiter/innen.

Darüber hinaus übernehmen Sie die Leitung von Projekten im Bereich Controlling. Im Rahmen eines derzeit  laufenden Projektes wird ein Planungs- und Reportingtool für die Wirtschaftsplanung, Mittelfristplanung und Prognosen weiterentwickelt.

Aufgaben

  • Als Leiter Controlling (m/w/d) verantworten Sie die Wirtschafts- und Mittelfristpläne inklusive der Investitionsplanung.
  • Die direkte fachliche und disziplinarische Führung der Fachgebietsleiter/innen und dadurch indirekt der Mitarbeiter/innen in  den Fachgebieten gehören zu Ihren Aufgaben.
  • Sie leben agile Prinzipien und ebnen den Weg für eine agile Kultur.
  • Gemeinsam mit Ihrem Team sind Sie verantwortlich für die Digitalisierung der Controlling-Landschaft und der Instrumente inklusive der Analyse geschäftsrelevanter KPI´s. Ebenfalls dazu gehören Abweichungsanalysen und Forecastings.
  • Sie sind Sparringspartner und kompetenter Ansprechpartner für Bereichsleiter, Beteiligungen und das Management. Dazu verfügen Sie über ein tiefes Sachverständnis für die Bereiche, um die strategische Entwicklung aus kaufmännischer Sicht voranzutreiben.
  • Außerdem leiten Sie Projekte und Arbeitskreise.

Profil

  • Ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens oder eines vergleichbaren Studiengangs mit dem Schwerpunkt Controlling haben Sie erfolgreich abgeschlossen.
  • Führungskompetenz und Erfahrung im Projektmanagement setzen wir voraus.
  • Fundierte Berufserfahrungen in einer vergleichbaren Position  sowie idealerweise energiewirtschaftliche Kenntnisse bringen Sie mit.
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse in MS-Office und SAP/R3 sowie Englischkenntnisse runden Ihr Profil.
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, einen exzellenten Umgang mit Zahlen, analysieren gern und kommunizieren adressatengerecht.
  • Eine selbstständige ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Umsetzungsstärke, Entscheidungsfreude und Teamfähigkeit zeichnen Sie besonders aus? Dann bewerben Sie sich gern!

     

Bewerbungsschluss: 17.10.2019