Applikationsbetreuer und -entwickler (m|w|d)

für die enercity Netz GmbH

Im Fachgebiet der Energiewirtschaftlichen Applikationen wird neben der energiewirtschaftlichen Marktkommunikation auch der Geschäftskundenvertriebsprozess softwareseitig voll umfänglich unterstützt. Dies umfasst neben der Angebotskalkulation auch die Strom- und Gasprognose sowie das Portfoliomanagement. Zusätzlich betreiben wir neben einer umfangreichen Fax- und Archivlösung auch das Vertriebsportal für unsere Privatkunden.

Aufgaben

  • Im Rahmen Ihrer Tätigkeit Sie sind für den Betrieb, die Betreuung und Wartung der SAP PI und der energiewirtschaftlichen Marktkommunikationssoftware B2B by Practice zuständig.
  • Außerdem beraten Sie Anwender in den Fachbereichen aktiv bei der Nutzung der Software.
  • Sie wickeln selbstständig Arbeitsaufträge von der Konzep­tion bis zur Realisierung termin- und bedarfsgerecht ab, arbeiten in IT-Projekten mit und beraten unsere Fach­bereiche kompetent im Rahmen dieser Aufgaben.
  • Das Entwickeln, Programmieren und Betreuen unterneh­mensspezifischer Applikationen im SAP PI sowie der cloudbasierten Anwendung B2B by Practice im Bereich der energiewirtschaftlichen Marktkommunikation gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenspektrum.
  • Bei bestehenden Programmierungen übernehmen Sie die Verantwortung für die Weiterentwicklung der Programme, sowie Prozess- und Technologieoptimierung, die Qualitätssicherung und den Produktionsbetrieb.
  • Sie steuern den Einsatz externer Berater und Anwendungsbetreuer und führen eigenverantwortlich Fehleranalysen und -behebungen im Rahmen Ihrer Aufgaben durch.

Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Gute Kennt­nisse im SAP Umfeld (vorzugsweise SAP PI) bringen Sie mit und verfügen darüber hinaus über praktische Kenntnisse im objektorientiertem Softwaredesign und -entwicklung (z.B. Java,  Oracle SQL und PL/SQL).
  • Sie haben Kenntnisse über Schnittstellentechnologien vor allem WebServices wie SOAP, REST und deren Umfeld (z.B. Swagger) sowie die Anwendung IP-basierter Übermittlungsprotokolle wie Mail, http(s), (S)FTP, AS2 und in gängigen agilen und/oder klassischen Projektvorgehensmodellen (z. B. Scrum) bringen eine ausgeprägte IT-Affinität und Interesse an neuen Technologien mit.
  • Von der Persönlichkeit her verfügen Sie über eine ausgeprägte Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit, die Sie gut in ein motiviertes und ambitioniertes Team einbringen können.
  • Darüber hinaus sind Sie zuverlässig, belastbar und haben eine ausgeprägte Methodenkompetenz, Durchsetzungsvermögen und sehr gute analytische Fähigkeiten, die Ihre selbstständige ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise unterstützt.
  • Außerdem verfügen Sie über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C1) sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Bewerbungsschluss: 15.04.2020