Prozesskoordinator (m/w/d) Messwesen - befristet bis zum 28.02.2022

für die enercity Netz GmbH

Es erwartet Sie ein unkompliziertes Team aus jungen Experten und erfahrenen Profis. Unser gemeinsames Ziel ist die zuverlässige Bereitstellung von Energiedaten für alle Marktteilnehmer in unserem Netzgebiet. Ob agil, kurzer Dienstweg oder entlang der Hierarchie: Für jede Herausforderung wählen wir die wirksamste Arbeitsweise, um unsere Ziele zu erreichen. 

Aufgaben

  • Als Prozesskoordinator (m/w/d) behalten Sie den Überblick über das operative Tagesgeschäft des Fachgebietes. Im engen Austausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen überwachen Sie unsere Prozesse rund um technische Stammdaten und Messwerte.
  • Sie klären offene Punkte und scheuen dabei nicht die Analyse von komplexen Detailfragen. Der Blick über den Tellerrand ist für Sie ebenso selbstverständlich wie die Abstimmung mit Fachleuten aus Messtechnik, IT und Marktkommunikation.
  • Darüber hinaus sind Sie an der Gestaltung von neuen Prozessen im Rahmen von fachbereichsübergreifenden Projekten sowie an Tests neuer Funktionen in unserem Abrechnungssystem beteiligt.
  • Die Bereitschaft zur gelegentlichen Unterstützung im Tagesgeschäft, zum Beispiel der Messwertaufbereitung, Ersatzwertbildung und damit zusammenhängender Statistiken runden Ihr Profil ab.

Profil

  • Sie können ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft mit technischen Verständnis oder vergleichbare Qualifikation vorweisen.
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in den regulierten Prozessen der Energiewirtschaft und insbesondere des Messwesens. Der Umgang mit SAP IS-U und den gängigen MS Office-Produkten ist Ihnen vertraut.
  • Eigenverantwortliches Handeln, analytisches und prozessuales Denken sowie Organisationsgeschick und Teamfähigkeit gehören zu Ihren Stärken.
  • Ihre hohe soziale Kompetenz und Ihr Durchsetzungsvermögen sowie Ihre Bereitschaft zur Einarbeitung in unbekannte Themenfelder zeichnen Sie besonders aus.

Bewerbungsschluss: 08.04.2020