Kraftwerksmeister / Elektromeister / Industriemeister als Asset Manager (m|w|d)

unbefristet, 39 Std./Wch.- im Wechselschichtdienst, Arbeitsort: Gemeinschaftskraftwerk Hannover (GKH) in der Stelinger StraÃxe 19, 30419 Hannover

Die enercity AG gehört mit ihren Beteiligungen wie der enercity Netz GmbH zu Deutschlands größten und nachhaltigsten Energiedienstleistern. Die enercity-Gruppe arbeitet an innovativen Lösungen für die Energiewende, Digitalisierung und Dezentralisierung. Möchten Sie die digitale Energiewelt von morgen mitgestalten? Freuen Sie sich auf neue Herausforderungen in einem zukunftsorientierten Unternehmen und begeistern Sie uns mit Ihren Ideen.

Wir suchen Sie als Betriebs- und Assetmanager im Wechselschichtbetrieb mit Fokus Elektro- und Leittechnik (m|w|d) für das Gemeinschaftskraftwerk Hannover-Stöcken!

Aufgaben

  • Als Meister (m/w/d) im Wechselschichtbetrieb stellen Sie die Betriebsbereitschaft aller elektro- und leittechnischen Anlagen im Hoch-, Mittel- und Niederspannungsbereich sicher.
  • Sie übernehmen die Anlagenverantwortung für alle Elektroanlagen des Gemeinschaftskraftwerks Hannover-Stöcken.
  • Neben dem An- und Abfahren der Kraftwerksblöcke größer 100 MW sind Sie für die Überwachung und Optimierung des Anlagenbetriebs zuständig.
  • Durch Ihre strukturierte Vorgehensweise bei der Störungsanalyse und Störungsbeseitigung bei sämtlichen Anlagenzuständen tragen Sie zur optimalen Verfügbarkeit der Anlagen bei.
  • Für die Vorbereitung und Durchführung elektrischer Schalthandlungen und Freischaltungsmaßnahmen in allen elektro- und leittechnischen Anlagen tragen Sie die Verantwortung.
  • Vorbereitung, Kontrolle und Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen inklusive der Überwachung externer Dienstleister gehören zu Ihren Aufgaben.
  • Diagnosetätigkeiten an DV-, Prozesssteuerungs- und Automatisierungssystemen runden das Aufgabengebiet ab.

Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Elektrofachkraft, idealerweise haben Sie sich zum Elektromeister weiterqualifiziert, haben eine Kraftwerkerausbildung oder Kraftwerksmeisterfortbildung, oder können eine vergleichbare Qualifikation vorweisen.
  • Berufserfahrung in der Betriebstechnik eines Kraftwerks oder einer vergleichbaren Anlage wäre von Vorteil.
  • Überzeugungskraft und Ergebnisorientierung bringen Sie neben Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit mit.
  • Sie können sich über längere Zeiträume auf komplexe Darstellungen moderner Visualisierungssysteme konzentrieren.
  • Analytische, selbstständige und eigenverantwortliche Denk- und Arbeitsweise zeichnen Sie aus.
  • Darüber hinaus verfügen Sie über eine hohe Lernbereitschaft und Motivation zur Einarbeitung in anspruchsvolle Anlagentechnik und in verfahrenstechnische Zusammenhänge.
  • Sie sind bereit in einem modernen flexiblen Schichtsystem auch kurzfristig angesetzte Arbeitseinsätze zu absolvieren? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Über Ihren Arbeitsort:

Das Kraftpaket von Hannover mit hochmoderner Rauchgasreinigung: Mit bis zu 230 Megawatt elektrischer Leistung bei einer Wärmeauskopplung von 425 Megawatt ist das Gemeinschaftskraftwerk Hannover die produktivste Erzeugungsanlage von enercity.

Das 1989 in Betrieb genommene Gemeinschaftskraftwerk (GKH) ist ein Kraftpaket und obendrein schadstoffarm: Durch die hochmoderne Rauchgasreinigung unterschreiten die Emissionen die strengen gesetzlichen Grenzwerte deutlich. Außerdem erfüllt der Brennstoff Steinkohle einen doppelten Nutzen: Ausgekoppelter Dampf wird bei gleichzeitiger Stromproduktion für umliegende Betriebe als Prozessdampf bzw. -wärme auf unterschiedlichen Druck- und Temperaturniveaus bereitgestellt.

Gleichzeitig ist das GKH auch das Rückgrat der Fernwärmeerzeugung. Mit der entstehenden Abwärme wird zudem das Brennholz für das HolzenergieCenter von enercity vorgetrocknet. Die effiziente innerstädtische Erzeugung und die konsequente industrielle Nutzung der Wärme machen das GKH zur produktivsten Erzeugungsanlage von enercity. 

Wir werden die Herausforderung annehmen, die Erzeugung von Strom und Wärme zunehmend auf "CO2 freier Basis" zu gestalten. In einer Phase des Wandels ist Ihre tatkräftige Unterstützung gefragt!
 

Bewerbungsschluss: 16.08.2020