Werkstudent Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre / Wirtschaftsinformatik für unser Risikocontrolling (m/w/d)

20 Stunden wöchentlich

Aufgaben - Theorie trifft Praxis

  • Als Werkstudent im Risikocontrolling (m/w/d) arbeiten Sie in einem kleinen Team - selbstverständlich als vollwertiges Mitglied.
  • Sie unterstützen die Kolleginnen und Kollegen bei ihrer täglichen Arbeit, sowie im Rahmen eines Software Einführungsprojektes.
  • Ganz nebenbei gewinnen Sie spannende Einblicke in die Welt des Energiehandels und in das Risikomanagement eines führenden Energieunternehmens.

 

Profil - das brauchen wir

  • Sie studieren Betriebswirtschafts- / Volkswirtschaftlehre oder haben sich der Wirtschaftsinformatik verschrieben und möchten neben Ihrem theoretischen Studium besser heute als Morgen Einblicke in die Praxis gewinnen.
  • Neben Kenntnissen aus der Energiewirtschaft besitzen Sie eine hohe Zahlenaffinität und haben Spaß an Zeitreihen und Programmiersprachen, zum Beispiel Python.
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen im Risikomanagement. 
  • Mathematische Zusammenhänge reizen Sie sehr und Sie haben Spaß und Geschick, mit Zahlen zu jonglieren und diese zu analysieren.
  • Die MS-Office Produkte gehören zu Ihrem sicheren Handwerkszeug, allem voran Excel.
  • Neben Ihren sicheren Englischkenntnissen (Projektsprache) bringen Sie ein hohes Maß an Eigeninitiative und großes Verantwortungsbewusstsein mit. 
  • Auch in stressigen Zeiten verlieren Sie nicht den Überblick und setzen klare Prioritäten. 
  • Wenn Sie innerlich mehrmals genickt haben, bewerben Sie sich gerne - wir freuen uns!