Hannover, 23. Oktober 2014

Letter wird mit LED-Leuchten ausgestattet

Im Auftrag der Stadt Seelze tauschen zurzeit in Letter Mitarbeiter von enercity 252 alte Leuchten gegen moderne LED-Modelle aus.

Bei den zu ersetzenden Anlagen, die teilweise über 40 Jahre alt sind, handelt es sich überwiegend um Leuchten, in denen so genannte Quecksilberdampf-Hochdrucklampen das Licht erzeugen. Weil diesen Leuchtmitteln von der EU das CE-Kennzeichen entzogen wurde und sie nicht mehr weiterbetrieben werden können, war die Investition zwingend erforderlich.

LED-Technik verringert Energieverbrauch

Mit der LED-Technik spart die Stadt Seelze gegenüber den alten ineffizienten Leuchten bis zu 83 Prozent Strom ein, da zusätzlich in der verkehrsarmen Zeit gedimmt wird. Mit dem Austauschprogramm verringert sich der Energieverbrauch der Straßenbeleuchtung Letters um 73.500 Kilowattstunden pro Jahr. Überwiegend eingesetzt wird eine LED-Leuchte des Herstellers Hellux vom Typ Ellipse.

Fotos der Leuchte „Hellux Ellipse" können Sie vom enercity-Fotoserver über diesen Download-Link herunterladen (ggfs. Pin-Code: GA4TU erforderlich):

https://mams.enercity.de/pindownload/login.do?pin=GA4TU