Hannover, 16. März 2016

enercity swinging hannover: Wir sagen danke für Ihre Treue!

  • enercity lädt 300 Kundinnen und Kunden zum Jazz Band Ball ein.
  • enercity und Jazz Club Hannover verlängern Partnerschaft bis 2019.

Am 5. Mai 2016 laden enercity und der Jazz Club Hannover bereits zum 12. Mal zu „enercity swinging hannover" ein. Junge und abwechslungsreiche Jazzmusik, präsentiert durch renommierte Künstler, erwartet die Besucherinnen und Besucher am Himmelfahrtstag auf dem Trammplatz vor dem Neuen Rathaus.

Mit dabei sind in diesem Jahr das deutsche Jazzwunder Nils Wülker, der sympathische Sänger und Vollblutmusiker Seven, die kreativen Hip-Hop-Jazzer der Jazzkantine und der charismatische Soul-Jazz-Sänger Mario Biondi.

Die Partnerschaft zwischen dem Jazz Club Hannover und enercity ist im Jahr 2004 erstmalig besiegelt worden. Seit 2005 steht das traditionsreiche Jazzfestival unter dem Motto „enercity swinging hannover". In diesem Jahr haben enercity und der Jazz Club Hannover ihre erfolgreiche Partnerschaft um weitere drei Jahre verlängert. Bis einschließlich 2019 wird aus einem der bekanntesten Jazz Festivals Norddeutschlands „enercity swinging hannover".

„Ich freue mich, dass enercity ein Festival unterstützt, das in der Bevölkerung so beliebt ist. Jedes Jahr mehr als 35.000 Besucherinnen und Besucher - das spricht für sich", erklärt Dr. Susanna Zapreva, seit 1. März 2016 Mitglied des Vorstands und ab 1. April 2016 neue Vorstandsvorsitzende von enercity, im Rahmen der Pressekonferenz. „Dieses Mal wollen wir erstmals 300 enercity-Kundinnen und Kunden für die Treue mit einer Jazz Band Ball Einladung danken. Im Mittelpunkt werden in diesem Jahr also nicht nur die hervorragenden Künstler und Bands stehen, sondern auch unsere enercity-Kundinnen und Kunden und die, die es noch werden wollen," so Zapreva weiter.

Unter dem Motto „Wir sagen Danke für Ihre Treue!" verlost enercity unter allen Kunden und denen, die es werden wollen, 300 Karten für den Jazz Band Ball, der traditionell am Abend vor dem Open Air Festival stattfindet. Wer mitmachen möchte, muss sich nur online unter www.enercity.de/jazz registrieren und nimmt dann automatisch am Gewinnspiel teil. Das Gewinnspiel startet am 17. März 2016.

„Zusammen mit enercity präsentieren wir auch in diesem Jahr wieder ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm", freut sich Thomas Hermann, der nach dem Tod von Bernd Strauch den Vorsitzend des Jazz Clubs übernommen hat. „Ich kann Ihnen schon jetzt versprechen: Die Künstlerinnen und Künstler werden mit ganz viel positive Energie und erstklassiger Musik das HCC und den Trammplatz begeistern. Besonders freut es mich natürlich, dass wir unsere Kooperation mit enercity um weitere drei Jahre verlängern konnten."

Karten für den Jazzband Ball sind ab dem 16. März 2016 in allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Jazzclub erhältlich.

Weitere Informationen zu „enercity swinging hannover" finden Sie unter: www.enercity.de/jazz und www.swinginghannover.info

Fotos von der Pressekonferenz finden Sie hier zum Download (ggfs. PIN-Code: TAJEY erforderlich):
https://mams.enercity.de/pindownload/login.do?pin=TAJEY

Künstlerfotos und ausführliche Informationen zu ihnen finden Sie hier zum Download (ggfs. PIN-Code QAE3Z erforderlich):

https://mams.enercity.de/pindownload/login.do?pin=QAE3Z

Übersicht Künstler enercity swinging hannover 2016

Nils Wülker

Das deutsche Jazzwunder - seine Talente als Komponist, Arrangeur, Musiker und Remixer spra-chen sich schnell herum, und so arbeite er immer wieder mit Größen wie Max Mutzke, Sasha und Xavier Naidoo. Das aktuelle Album „Up" spielte er für Warner Music ein, mit einer erlesenen Schar an Topmusikern. Nils Wülker (Trompete), Rob Summerfield (Gesang), Arne Jansen (Gitarre), Lars Duppler (Keys), Edward Maclean (Bass), Simon Gattringer (Schlagzeug), mehr unter: www.nilswuelker.com

Seven

„Back-Funk-Love-Soul" lautet der Titel des neuen Albums von Seven. Es erschien im April 2015 und katapultierte ihn aus dem Stegreif auf den ersten Platz der Schweizer Charts. Für den sympa-thischen Sänger und Vollblutmusiker war das nicht wirklich überraschend. Nach einem Dutzend Alben, die sich insgesamt über 250.000 Mal verkauften, ist er in seiner Heimat ein echter Star.

Jazzkantine

Jazz und Hip-Hop können Freunde werden. Davon weiß die Jazzkantine lange schon ein Lied zu singen, oder gerne auch zu rappen. Was vor locker zwanzig Jahren als fixe Idee begann und hier-zulande beinahe Neuland war, das entpuppte sich als Erfolgsmodell. Zwar nicht über Nacht, aber dann doch so schnell und intensiv, dass es eine kreative Freude ist. 50% Hip-Hop, 50% Jazz, so lautet das Rezept. Da bleibt noch reichlich Luft für Funk & Rap, denn Konventionen haben die Kreativlinge um Christian Eitner nie beeindruckt.

Mario Biondi

Mario Biondi, dieser Name geht glatt als Synonym für das große Gefühl durch. Einer der charisma-tischsten Soul-Jazz-Sänger der Gegenwart? Keine Frage, diese Stimme vergisst man nicht. Dun-kel und satt timbriert, elegant phrasiert und mit genau dem richtigen Maß an Elastizität. Da klingen Soul, Jazz, Broadway-Swing und R'n'B wie aus einem edlen Mainstream-Guss. Und wer jetzt an die ganz dicken Fische wie Barry White denkt, der liegt richtig.

Zeitpläne enercity swinging hannover 2016

Mittwoch, 04.05.2016: HCC-Kuppelsaal, Einlass 18.00

19:00-20:00 Uhr:
Nils Wülker & Band
German Jazz At It's Best!

20:10-21:25 Uhr:
Mario Biondi
The Soulful Voice from Italy

21:40-22:40 Uhr:
Seven
Back-Funk-Love-Soul

23:00-00:15 Uhr:
Jazzkantine
Best Of - Ultrahocherhitzt!

Donnerstag, 05.05.2016: Open Air Trammplatz

10.00-10.45 Uhr:
Jazz Band Hannover

11:00-12:00 Uhr:
Nils Wülker & Band
German Jazz At It's Best!

12:10-12:30 Uhr:
Gospelworkshop-Chor
Leitung David Thomas

12:45-14:00 Uhr:
Mario Biondi
The Soulful Voice from Italy

14:15-15:30 Uhr:
Seven
Back-Funk-Love-Soul

16:00-17:30 Uhr:
Jazzkantine
Best Of - Ultrahocherhitzt!