Hannover, 31. März 2016

Blick zurück nach vorn - enercity zeigt 125 Jahre Stromversorgung

Am 1. April ist es 125 Jahre her, dass 1891 in der Osterstraße in Hannover das städtische Elektrizitätswerk in Betrieb ging. Die neue Technik beleuchtete zunächst Straßen, Geschäfte und Treppenhäuser und stand in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts noch anderen Energiearten nach. Heute ist Strom nicht mehr aus dem Alltag moderner Gesellschaften wegzudenken.

Dieses runde Datum zur Stromversorgung war ein passender Anlass, um mit einer neuen Chronik auf die lange Tradition von enercity zurückzublicken. Die erste städtische Gasbeleuchtung startete vor 190 Jahren, die Ursprünge der Wasserversorgung liegen sogar noch weiter zurück und die Fernwärme wurde vor über 50 Jahren aufgebaut. Die neue Veröffentlichung „Blick zurück nach vorn“ zeigt die Entwicklung von enercity vor dem Hintergrund von 125 Jahren städtischer Stromversorgung in Hannover.

Im „Blick zurück nach vorn“ beleuchtet enercity die Anfänge bis 1990 schlaglichtartig und berichtet  über die wesentlichen Entwicklungen aus den jüngsten 25 Jahren des Unternehmens mit vielen Bildern und kompakten Texten. Die jüngere Zeit war vor allem geprägt von der Marke enercity, die frühzeitig entwickelt und 1996 als erste deutsche Strommarke patentrechtlich geschützt wurde. Der „Blick zurück nach vorn“ beschreibt die Entwicklung der ehemaligen Stadtwerke in der energiewirtschaftlichen „Moderne“, also der Energiemarktliberalisierung ab 1998, und insbesondere der neuen Energiewelt. In ihr haben sich mit der im Jahr 2011 bundespolitisch eingeläuteten Energiewende völlig neue Strukturen herausgebildet. Die letzte Veröffentlichung zur Geschichte des Unternehmens erschien 1991 anlässlich des 100-jährigen Stromjubiläums für Hannover.

Die neue Veröffentlichung kann auf www.enercity.de/historie online angesehen und heruntergeladen werden. Das dortige Flipbook bietet über die Druckversion hinaus ein deutliches Mehr an Informationen. Über Schaltflächen können vertiefende Texte, Grafiken, weitere Fotos oder sogar Filme angesehen werden. Unter der neuen Rubrik Historie sind auch die online-Fasssung der ausführlichen Stadtwerke-Chronik von 1991 sowie andere Materialien erschließbar.  Im ersten Obergeschoss des enercity-Kundenzentrums wird in Kürze die 125-jährige Stromgeschichte auf einer großen Wandzeitung nachzulesen sein.

Historische Fotos zu den Anfängen der Stromversorgung (E-Werk Osterstraße 1891 und Kraftwerk Herrenhausen 1902) gibt es hier zum Download (ggfs. PIN-Code: PXMRF erforderlich): https://mams.enercity.de/pindownload/login.do?pin=PXMRF