Triops-Kino bei enercity

enercity macht das Live-Experiment: Wir haben eine Aufzuchtstation für die Urzeitkrebse Triops installiert und hier können Sie über unsere Video-Cam den Schlupf und Wachstum der schwimmenden Fossilien verfolgen.

Mädchen mit Triops-Aufzuchtstation-2

Bildbeschreibung: Spaß im Glas: enercity züchtet Urzeitkrebse

Die Urzeitkrebschen benötigen für Wachstum und Entwicklung drei Dinge: Wasser, Licht und Wärme. enercity kennt sich mit diesen Elementen bestens aus und ist jetzt zum Hobbyzüchter der Süßwasser-Dinos geworden. Diese älteste lebende Tierart braucht neben dem richtigen Wasser auch täglich rund 12 Stunden Licht und Wärme.

 

Echte Überlebenskünstler

In der freien Natur leben die Triops in Gewässern wie Regenwassergräben, Savannenseen oder Reisfeldern. In unseren Breiten tummeln sich die Urzeitkrebse in Tümpeln. Der Überlebenstrick des Mini-Krebses: Die gelegten Eier warten geduldig, bis die „Kinderstube“ wieder trocken liegt und der nächste Regen kommt. Wenn es  sein muss, sogar über 20 Jahre lang, bevor die Larven schlüpfen. Die Jungen wachsen rasch auf eine Größe von vier bis zehn Zentimetern. Aquarienbewohner werden Dank menschlicher Fürsorge sogar auch größer.

Möchten Sie für Zuhause ein Triops-Set gewinnen? Lesen Sie dazu unseren Online-Newsletter.