Energiesparen mit Thermografie – Ihr Haus im Fokus der Wärmebildkamera

Bei der Thermografie macht der EnergieLotse Wärmeverluste an Ihrem Haus mit einer Infrarotkamera sichtbar. So erkennen Sie Schwachstellen bei der Wärmedämmung und erfahren, wie Sie schon mit geringem Aufwand Energie sparen können.

Zwei Frauen betrachten Thermografiebild

Bildbeschreibung: Thermografie deckt Wärmeverluste auf.

Lassen Sie die Wärmedämmung Ihres Hauses mit thermografischen Außen- und Innenaufnahmen professionell überprüfen. Mit einer Infrarotkamera findet der EnergieLotse von enercity heraus, wo Sie kostbare Energie buchstäblich zum Fenster hinauswerfen. Der Experte analysiert die Wärmebilder und kann so die Oberflächentemperaturen – und somit die energetischen Schwachstellen – Ihres Hauses deutlich erkennen. So wird Energiesparen oft schon durch kleine Maßnahmen möglich.

Schwachstellen bei der Dämmung aufdecken

Mit Thermografie wird analysiert

  • bei Neubauten: ob die Qualitätsstandards eingehalten wurden
  • bei nicht modernisierten Gebäuden: wo Handlungsbedarf besteht
  • bei modernisierten Gebäuden: ob Handwerkerleistungen ordnungsgemäß ausgeführt wurden

Dadurch findet der EnergieLotse

  • Schwachstellen an der Gebäudehülle
  • undichte Fenster und Türen
  • heizintensive Energielecks
  • Baumängel

Energie sparen durch Thermografie

Nach den Aufnahmen erhalten Sie einen Ergebnisbericht inklusive der Außen- und Innenaufnahmen mit Erläuterungen und der thermografischen Analyse. In dem Bericht bekommen Sie konkrete Vorschläge, wie Sie Energie sparen und Ihre Wohnqualität steigern können. Außerdem erfahren Sie, an welchen Stellen Sie schon mit geringem Aufwand große Spareffekte erzielen.

Preise und Fördermöglichkeiten

Produkt

Preis für enercity-Kunden
in Euro

Preis für Kunden anderer Energieunternehmen in Euro

Förderung durch den
enercity-Fonds proKlima
im Förder-gebiet* in Euro

Beispielhafter Eigenanteil* in Euro

Thermografie-Aufnahmen inkl. Bericht für ein Einfamilien-
haus

450,00

490,00

Zur Zeit keine Förderung

450,00

Gültig ab dem 01.01.2013
Wichtig: *Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung von Zuschüssen besteht nicht, vielmehr können diese nur im Rahmen der verfügbaren Mittel des enercity-Fonds proKlima vergeben werden. Änderungen vorbehalten. Weitere Informationen unter proklima-hannover.de