Waermepumpe von enercity

Gute Gründe für eine Wärmepumpe

Ersetzen Sie ihre alte Ölheizung gegen eine Wärmepumpe von enercity! Sie wandelt Umweltenergie in Wärme um und spart Ihnen so Heizkosten ein. Durch den Betrieb mit Ökostrom können Sie bis zu 100 % Ihres CO₂-Ausstoßes einsparen. Mithilfe von Fördermitteln können Ihre Kosten zusätzlich deutlich gesenkt werden. Mit einer Wärmepumpe von enercity sparen Sie bis zu 1.000 Euro* pro Jahr im Vergleich zu einer Ölheizung.

Übrigens: enercity bietet die Wärmepumpe zum Kauf oder zum Mieten an.

*Berechnung am Beispiel 2.500 Liter Ölverbrauch pro Jahr, 20.000 kWh Wärmebedarf pro Jahr wenn Sie Ihre Wärmepumpe von enercity mieten statt kaufen

Zum kostenlosen Angebot

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

video-thumbnail

enercity HeizStrom

Sie suchen noch einen günstigen HeizStrom-Tarif für Ihre Wärmepumpe?

Mit enercity HeizStrom erhalten Sie 100% Ökostrom zu günstigen Preisen.

Zum enercity HeizStrom-Tarif

Profitieren Sie von den Vorteilen einer Wärmepumpe

Wirtschaftlichkeit

Kosten reduzieren

Das BAFA und die KFW fördern den Einbau von effizienten Wärmepumpen aus der Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) und den KfW-Programmen für energieeffizientes Bauen und Sanieren. Sie können sich bis zu 40 Prozent der Investitionskosten durch die Förderung erstatten lassen:

  • 25 Prozent: Bei Neuanschaffung einer Wärmepumpe
  • 35 Prozent: Beim Tausch einer Wärmepumpe gegen eine alte Öl- oder Gasheizung
  • 5 Prozent: Wenn die neue Wärmepumpe Erde oder Wasser als Energiequelle nutzt

Zusätzlich sparen Sie mit enercity bei einem Ölheizungstausch gegen eine Wärmepumpe bis zu 2.400 Euro.

Mehr zu Förderungen

Unabhängig werden

Gestalten Sie die Energiewende aktiv mit. Mit einer Wärmepumpe leisten Sie einen Beitrag zum Klimaschutz. Sie bezieht etwa 75 % der Heizwärme aus der Luft, der Erde oder dem Wasser. Deshalb ist Ihre CO₂-Bilanz im Vergleich zu anderen fossilen Heizsystemen, wie Gas-, Öl- und Kohleheizungen, bedeutend niedriger.

Durch den Betrieb mit Ökostrom können Sie bis zu 100 % Ihres CO₂-Ausstoßes einsparen. Oder erzeugen Sie die nötige elektrische Energie mit einer Photovoltaikanlage von enercity.

Mehr zu Photovoltaikanlagen
Klimaneutral
Unabhängigkeit

Klima schützen

Ab 2024 hat die Regierung mit dem Klimaschutzpaket 2030 eine gesetzliche Austauschpflicht auf den Weg gebracht. Neu eingebaute Heizungen müssen dann zu 65 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben werden. Das verringert zugleich die Abhängigkeit von ausländischen Energieimporten.

Wärmepumpen brauchen weder Gas noch Öl und machen ein Haus damit energiesouverän. In Verbindung mit einer Photovoltaikanlage von enercity heizt man mit Wärmepumpen bereits heute quasi autark.

Mehr zu Photovoltaikanlagen

Zukunftsweisende Technologie

Im Bereich der Sanierung und im Neubau setzen immer mehr Immobilienbesitzer auf die beliebten Wärmepumpen. Sie sind modern und zukunftsweisend. Bei gleichzeitig geringeren Verbrauch weisen sie eine hohe Energieeffizienz auf. Wärmepumpen erfüllen problemlos die Vorgaben des Gebäudeenergiegesetzes.

Wärmepumpen heizen nicht nur, im Sommer können Sie sogar kühlen. Außerdem nehmen sie nicht viel Platz im Haus in Anspruch.

Zukunft

Sie haben Fragen zur Wärmepumpe?

Unsere Experten beraten Sie gerne.

0511.430.1955

Oder holen Sie direkt Ihr unverbindliches Angebot ein!

Zum kostenlosen Angebot