Barrierefreiheit – Engagement für ein diskriminierungsfreies Webangebot

Keine Pflicht, aber Kür mit höchstem Engagement: Barrierefreiheit ist für enercity nicht obligatorisch. Vielmehr sehen wir es als Teil unserer sozialen Unternehmensverantwortung, eine für jedermann zugängliche Website anzubieten.

Mit unserer neuen Website haben wir uns hohe Ziele gesteckt: Die enercity Site ist nicht nur anwenderfreundlich und funktional, sondern auch so gestaltet, dass alle User Zugang zu allen Infos und Services haben. Damit streben wir eine Zertifizierung der Website als vorbildliches barrierefreies Webangebot an.

Barrierefreiheit im Web – was ist das?

Eine barrierefreie Website ist zunächst einmal gut verständlich. Dabei gibt das Thema Barrierefreiheit sowohl technische als auch redaktionelle Standards vor, die eine einheitliche, hohe Qualität ermöglichen. Die größte Herausforderung des Themas liegt dabei vor allem im Qualitätsanspruch der allgemeinen Zugänglichkeit. Denn Barrierefreiheit bedeutet auch, dass das Erlebnis Internet – also alle Webinhalte und Funktionen – für jedermann erfassbar sein soll, ganz besonders für körperlich und kognitiv eingeschränkte Mitmenschen.

Welche Vorteile haben barrierefreie Websites?

Besondere Vorteile bieten barrierefreie Websites für sehbehinderte und motorisch eingeschränkte Nutzer, die auf Hilfsmittel zur Bedienung von Browsern zurückgreifen: Tastaturbedienung und Screenreader. Aber nicht nur für diese Nutzergruppe stellt das barrierefreie Webangebot von enercity einen Mehrwert dar. Auch unerfahrene Nutzer oder ältere Mitmenschen profitieren davon.

Zu den Vorteilen zählen beispielsweise:

  • Lesbarkeit für Screenreader
  • Bedienbarkeit mit Eingabemedien
  • bessere Unterstützung verschiedener Monitor-Auflösungen
  • für gute Lesbarkeit optimierte Farbgebung und Kontraste
  • klare inhaltliche Struktur der Website
  • benutzerorientierte Menüführung und übersichtliche Navigation
  • gut verständliche Textgestaltung

Die Bedienung und Verständlichkeit der Website funktional und redaktionell zu ermöglichen, ist ein Kriterium für Barrierefreiheit – und eine wichtige Zielsetzung im Rahmen der sozialen Unternehmensverantwortung von enercity.