enercity SmartWaste

Betriebskosten senken durch intelligente Füllstandsüberwachung

Smarte Füllstandsmessung für Städte, Entsorger und Betriebe

Optimieren Sie Ihr Entsorgungsmanagement mit enercity SmartWaste. Die Abholung des Abfalls erfolgt immer im richtigen Moment. Denn unsere smarten Sensoren überwachen in Echtzeit die Füllstandsmengen. So planen Sie ihre Routen dynamisch und fahren nur noch volle Behälter an.

Das Vermeiden unnötiger Fahrten minimiert nicht nur die Schall- und CO2-Emissionen, sondern senkt auch Ihre Betriebskosten. Aber auch Firmen profitieren von den smarten Sensoren zum Beispiel für die Befüllung von Silos.

enercity SmartWaste ist ein Teil der Digitalisierung von Städten und Gemeinden auf dem Weg zu einer Smart City. Und Städte, Unternehmen und Bürger profitieren gemeinsam von mehr Sauberkeit, dem Vermeiden von Gerüchen überfüllter Abfallbehälter und der Entlastung der Straßen.

Ihre Vorteile auf einem Blick

Betriebskosten senken

Weniger Fahrten und Mitarbeiterressourcen durch dynamische Tourenplanung.

Weniger CO2

Durch das Einsparen von Touren.

Höhere Lebensqualität

Durch weniger Verkehrslärm, weniger Abgase und weniger Gerüche

Digitalisierung

Die Funktechnologie LoRaWAN ermöglicht die Anbindung weiterer smarter Lösungen zur Smart City.

So funktioniert enercity SmartWaste

  • Am Abfallbehälter wird ein hochwertiger Industriesensor angebracht. Dieser Ultraschallsensor ist in der Lage jede Art von Abfall in Behältern unterschiedlicher Art und Größe zu überwachen. Zudem ist er sehr robust, wasser- und stoßfest.
  • Die Sensoren kommunizieren über die reichweitenstarke Funktechnologie "LoRaWAN" (Long Range Wide Area Network).
  • Sie funken die Messwerte an ein LoRaWAN-Gateway und dann weiter zu einem zentralen Datenserver. Anschließend werden die Daten auf dem Server aufbereitet und übersichtlich auf einer Webseite oder per App auf dem Smartphone dargestellt.
  • Die Datenübertragung ist nach dem neusten Sicherheitsstandard verschlüsselt, so dass kein Dritter auf die Daten zugreifen kann.
  • Die Sensoren sind sehr energiesparend und können jahrelang über Batterien betrieben werden. Auch die Installation ist sehr einfach und kostengünstig.

Von der Füllstandsmessung zum Anwender

Das energieeffiziente Senden von Daten über lange Strecken mit LoRaWAN

Verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Kommunen

Intelligente Routenplanung für Abfallbehälter, Glascontainer, Streugutkisten, Unterflurbehälter u. a.

Entsorgungsunternehmen

Optimierung logistischer Abläufe

Unternehmen

Digitale Planung der Ver- und Entsorgungsprozesse innerhalb von Unternehmen sowie Flughäfen, Bahnhöfe u. a.

Lieferanten

Bedarfsgerechte Befüllungs- und Leerungstouren für z. B. Silos, Tanks, Schüttgutbehälter

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne zu unseren smarten Lösungen.

0511.430.3639

Kontaktformular