Die Anlagen von enercity im Porträt

Zusätzlich zu den 650.000 Kunden in der Region Hannover beliefert enercity bundesweit auch Großkunden und Key Accounts mit Strom und Gas. Strom und Fernwärme werden in hochmodernen Kraftwerken produziert. Die Gasversorgung ergänzt das Unternehmen zunehmend aus Biogasanlagen, und zur Erdgasspeicherung wird der Kavernenpark ausgebaut. Leistungsstarke Wasserwerke bereiten Grundwasser zu gutem Trinkwasser auf und fördern es zu Wasserkunden in Hannover und Umgebung. Sicher, effizient und ökologisch.

Hand mit Computermaus in der zentralen Leitstelle Ricklingen

In der zentralen Leitstelle am Standort Hannover-Ricklingen laufen die Netzführung aller Sparten und die Störungsannahme zusammen. Von hier aus wird das gesamte Versorgungsnetz gesteuert.

  mehrGehe zum Beitrag
Strom-Mehrfachsteckdose auf Teppich

Die Energieerzeugung von enercity stützt sich auf viele Standbeine – konventionell wie regenerativ. Der Kraftwerkspark wird fortlaufend modernisiert, für mehr Effizienz und weniger Emissionen.

  mehrGehe zum Beitrag
Arbeiter mit Helm wartet Straßenlaterne

enercity betreibt die öffentliche Beleuchtung in Hannover, Langenhagen und Letter im Auftrag der Städte. Durch innovative Straßenbeleuchtung wurde die Gesamtanschlussleistung seit 1980 um fast 40 Prozent gesenkt.

  mehrGehe zum Beitrag
Kinder mit Fahrrädern und Luftballons

Kavernenspeicher sichern die Gasversorgung von Hannover und Umgebung zuverlässig und flexibel, Biogasanlagen ergänzen den Bezug aus niedersächsischen und holländischen Erdgasquellen.

  mehrGehe zum Beitrag
Mann schöpft Wasser ins Gesicht

Drei Wasserwerke speisen jährlich rund 40 Mio. Kubikmeter Trinkwasser in das Netz von enercity ein. Durch freiwillige Vereinbarungen und Kooperationen sichert das Unternehmen kostbares Grundwasser nachhaltig.

  mehrGehe zum Beitrag
Dach mit Solaranlage vor Himmel

Regenerativ und regional: enercity baut die Nutzung erneuerbarer Energiequellen weiter aus. Vor allem die regionale Verfügbarkeit von Wind, Biomasse und Biogas macht zunehmend von Importen unabhängig.

  mehrGehe zum Beitrag
Stift auf Formular

Sie möchten wissen, woher Ihr Strom kommt, wie Trinkwasser aufbereitet wird oder wie eine Holzhackschnitzel-Heizanlage funktioniert? Dann besuchen Sie unsere spannenden Führungen oder unsere Vorträge.

  mehrGehe zum Beitrag