Erneuerbare Energien ökologisch und ökonomisch clever genutzt

Regenerativ und regional: enercity baut die Nutzung erneuerbarer Energiequellen weiter aus. Nachwachsende Energieträger erfüllen viele der heute wichtigen Kriterien für eine ökologische und zugleich wirtschaftliche Strom- und Wärmeversorgung. Vor allem die regionale Verfügbarkeit von Wind, Biomasse und Biogas macht zunehmend von Importen unabhängig. Zugleich stärkt sie den Klimaschutz und die Wirtschaft vor Ort.

Thermometer in Bio-Heizanlage

Bioenergie, Energie aus Biomasse, ist für uns eine wichtige ökologische und sichere Energiequelle. Daher setzt enercity auf die konsequente Nutzung von Holz, nachwachsenden Rohstoffen, Biogas und Bioabfällen.

  mehrGehe zum Beitrag
Holzstapel

Auf dem Gelände des Wasserwerks Fuhrberg befindet sich unsere Holzhackschnitzel-Heizanlage – ein Paradebeispiel für die wirtschaftliche Nutzung regenerativer Energien.

  mehrGehe zum Beitrag
Windenergieanlagen vor Wolken

Bis 2020 wollen wir 200.000 Hannoveraner Privathaushalte mit Strom aus Windenergie versorgen. Gemeinsam mit allen regionalen Beteiligten gestalten wir so die Energiewende aktiv mit.

  mehrGehe zum Beitrag