Kraftwerk Mehrum – Garant der Versorgungssicherheit

Seit seiner Inbetriebnahme 1979 wurde das Steinkohlekraftwerk Mehrum kontinuierlich mit moderner Umweltschutztechnologie ausgestattet. Zugleich wurden der Wirkungsgrad gesteigert und dadurch erhebliche Mengen CO2 eingespart.

KW Mehrum

Bildbeschreibung: Umfassend modernisiert: Kraftwerk Mehrum

Das Steinkohlekraftwerk Mehrum wurde 1979 in Betrieb genommen. Standort ist Hohenhameln-Mehrum, nördlich des Mittellandkanals zwischen Hannover und Braunschweig. Nach umfassenden Modernisierungen von 2003 bis 2012 werden bei vergleichbarer Erzeugung 80.000 Tonnen Kohle pro Jahr weniger verbraucht. Die Umweltbilanz ist entsprechend überzeugend: Jedes Jahr werden dadurch mehr als 180.000 Tonnen CO2 eingespart.

Technische Eckdaten zum Kraftwerk Mehrum

  • Elektrische Bruttoleistung 750MW
  • Elektrische Nettoleistung 690MW
  • Wirkungsgrad 40,50%

Modernisierung 2012

2012 wurde die Effizienz des Steinkohlekraftwerks Mehrum durch verschiedene Nachrüstungs-Maßnahmen deutlich erhöht. Jetzt kann die Anlage mit höherer Flexibilität eingesetzt werden und ist für alle Regelleistungsarten – Primär- und Sekundär-Regelenergie sowie Minuten-Reserve – geeignet und beim Übertragungsnetzbetreiber qualifiziert. Dadurch ergänzt das Steinkohlekraftwerk optimal die fluktuierende erneuerbare Erzeugung und bildet somit eine wichtige Stütze der Versorgungssicherheit.