Der Energiehandel beschafft Energie nach Maß

enercity ist Bestandteil der Energiemärkte in Deutschland und Europa. Im Sinne unserer Kunden richten wir uns stets am Markt aus und sind an allen relevanten Handelsplätzen präsent.

Mit dem Energiehandel nimmt enercity aktiv am europäischen Energiehandel teil und sichert sich durch die Teilnahme an OTC-Geschäften und dem Handel an Energiebörsen zusätzliche Chancen im Wettbewerb.

Märkte und Produkte sind ständig in Bewegung und erfordern ein hohes Maß an Flexibilität. Unser Energiehandel spielt dabei seit 1998 eine wichtige Rolle. Als zuverlässiger Partner beschaffen wir mit seiner Unterstützung für Sie Energie nach Maß und garantieren größtmögliche Transparenz. So sind Sie immer bestens versorgt.

Vorteile durch Handel

Ihre Vorteile durch unseren Energiehandel bestehen in der individuellen Beschaffungsoptimierung, in der Nutzung von Marktchancen und in der Absicherung gegen Preisschwankungen. Unser Energiehandel ist sowohl mit physischen als auch mit finanziellen Produkten (Futures) im Strom- und Gasmarkt aktiv. Er handelt an Börsen wie der European Energy Exchange (EEX) in Leipzig, der EPEX (European Power Exchange) in Paris, der ICE (Intercontinental Exchange) in London und der European Climate Exchange (ECX), ebenfalls in London. Außerhalb der Börse arbeitet unser Energiehandel mit hundert weiteren Handelspartnern zusammen. Hierdurch ist unser Vertrieb in der Lage, Ihnen verschiedenste Produkte nach Ihren Wünschen und Anforderungen anzubieten.

Das bedeutet: Mit einer entsprechenden Beschaffungsstrategie lassen sich günstige Konditionen und somit Wettbewerbsvorteile erzielen, selbst in Zeiten steigender Preise.

Infos von den Energiebörsen

Hier erfahren Sie mehr über aktuelle Markdaten an Spot- und Terminmarkt: