Historische Bilder von Standorten

Im Zuge der Recherchen zur jüngsten Fortschreibung der enercity-Geschichte haben wir zahlreiche Fotos digitalisiert. Unsere Bildergalerien zeigen zum einen historisch bedeutsame Schauplätze der Strom-, Wasser- und Wärmeversorgung. Die Standorte sind teils noch in Betrieb und prägen das Stadtbild von Hannover. Zum anderen belegen sie, dass Gas und Strom als alternative Antriebe nichts Neues sind.

1974 KW Herrenhausen Rohbau Erweiterung

Über hundert Jahre produzierte das geschichtsträchtige Kraftwerk Herrenhausen Strom. Heute steuert enercity von dort zukunftsweisende Erneuerbare-Energie-Anlagen.

  mehrGehe zum Beitrag
1915 Gaswerke Glocksee

Das Gaswerk Glocksee war die erste Gasanstalt auf dem europäischen Kontinent. Im Auftrag des Magistrats wurden zunächst Straßen und Plätze mit Gaslaternen beleuchtet.

  mehrGehe zum Beitrag
1957 Wasserhochbehälter Lindener Berg

Der Wasserhochbehälter auf dem Lindener Berg speicherte schon 1878 Trinkwasser für Hannover. 1983 und 2009 umfassend saniert, ist das historische Denkmal heute wieder in Betrieb.

  mehrGehe zum Beitrag
1961: HKW Linden in der Bauphase

Das Heizkraftwerk in Linden ist nicht nur Kultobjekt und Wahrzeichen des Stadtteils Linden, sondern auch das effizienteste und flexibelste Kraftwerk von enercity.

  mehrGehe zum Beitrag
Elektromobilität in Hannover

Die Anfänge der Elektromobilität reichen in Hannover weit zurück. Bereits im späten 19. Jahrhundert fuhren Straßenbahnen mit Akkumulatoren.

  mehrGehe zum Beitrag
Gaswerke Glocksee

In Hannover enstanden die ersten Stadtgas-Tankstellen in Deutschland. Heute ist Gas eine vielgenutzte Alternative zu traditionellen Kraftstoffen.

  mehrGehe zum Beitrag