proKlima: Klimaschutz vor Ort

Klimaschutz vor Ort konkret umsetzen – mit diesem Ziel fördert proKlima vor allem Maßnahmen zum Sparen von Heizenergie. Jährlich investiert der enercity-Klimafonds mehrere Millionen Euro in Zuschüsse zum energieeffizienten Bauen, Modernisieren oder in Beratungen.

Fördergelder für mehr Energieeffizienz

Bildbeschreibung: enercity-Fonds proKlima

Der im Juni 1998 gegründete Klimaschutzfonds proKlima ist bis heute europaweit einzigartig. Finanziell getragen wird proKlima von den Städten Hannover, Hemmingen, Laatzen, Langenhagen, Ronnenberg und Seelze (zusammen das proKlima-Fördergebiet) sowie der enercity AG. Die Vergabe des Geldes erfolgt nach festgelegten Kriterien: Die CO2-Effizienz, die absolute CO2-Reduzierung, die Multiplikatorwirkung und der Innovationsgrad der Maßnahmen sind dabei ausschlaggebend. Jährlich werden dazu Förderprogramme aufgelegt. Auch Sonderprojektförderungen sind möglich.

Direkt zum enercity-Klimaschutzfonds

Lesen Sie mehr über den enercity-Fonds – Gesellschafter, Partner, Beratungsangebote und die Förderprogramme: