Organe und Gremien der enercity AG – Vorstand, Aufsichtsrat und Beirat

Wie setzen sich Vorstand, Aufsichtsrat und Beirat bei enercity zusammen – und welche Aufgaben übernehmen sie? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu zentralen Organen und Kontrollgremien.

Vorstand

Dr. Susanna Zapreva, Vorstandsvorsitzende

Dr. Susanna Zapreva

  • Vorstandsvorsitzende der enercity AG
  • Diplomingenieurin Elektrotechnik und Doktor der technischen Wissenschaften, Diplom-Kauffrau
  • Jahrgang 1973
Dr. Marc Hansmann

Prof. Dr. Marc Hansmann

  • Vorstand der enercity AG
  • Studium der Volkswirtschaftslehre und Geschichte
Kai-Uwe Weitz, zukünftiger Arbeitsdirektor von enercity

Kai-Uwe Weitz

  • Arbeitsdirektor der enercity AG
  • Diplom-Ökonom der Wirtschaftswissenschaften
  • Jahrgang 1965

Aufsichtsrat

Das Kontrollorgan der enercity AG ist der Aufsichtsrat, der paritätisch mit je zehn Repräsentanten der Anteilseigner sowie der Arbeitnehmervertretung besetzt ist. Der Aufsichtsrat nimmt alle ihm nach Gesetz und Satzung obliegenden Aufgaben wahr und ist in alle Entscheidungen eingebunden, die für das Unternehmen von grundlegender Bedeutung sind. Dem Aufsichtsrat stehen drei Ausschüsse beratend zur Seite: der Präsidial-, der Finanz- und der Beteiligungsausschuss.

Beirat

enercity legt großen Wert auf die Zusammenarbeit mit Kommunen im Netzgebiet und an den Projektstandorten. Zur Pflege dieser Beziehungen und zur Beratung des Aufsichtsrats in Fragen der Unternehmens- und Energiepolitik mit kommunalem Bezug wurde in den späten 80er-Jahren ein ständiger Beirat eingerichtet. Neben kommunalen Repräsentanten sind inzwischen auch Mitglieder aus Wirtschafts-, Verbraucher- und Umweltschutzverbänden im Beirat vertreten und stehen dem Aufsichtsrat beratend zur Seite.