Anteilseigner der enercity AG

Eigner der enercity AG sind mehrheitlich kommunale Träger. Die Gewinne des Unternehmens fließen an diese zurück. So kommt der Unternehmenserfolg von enercity der Region Hannover zugute.

Die Eigentümerstruktur von enercity fördert die Nähe zu den Kommunen der Landeshauptstadt: Die Anteilseigner der enercity AG sind die Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Hannover mbH (75,09 Prozent), die Thüga AG (24 Prozent) und die Region Hannover (0,91 Prozent).

 

Die Anteilseigner VVG und Thüga AG

Die Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Hannover mbH (VVG) ist eine Holding, zu der auch das kommunale Verkehrsunternehmen üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG gehört. Die VVG wird zu 80,49 Prozent von der Landeshauptstadt und zu 19,51 Prozent von der Region Hannover gehalten.

Die Thüga AG ist ein Verbund von bundesweit über 100 Stadtwerken. Die enercity AG ist daran ihrerseits mit 20,53 Prozent beteiligt.