Arbeiten unter Spannung (AuS)

Ihre Fortbildung gemäß DGUV Vorschrift 3, DGUV Regel 103-011 und DIN VDE 0105-100

Die richtigen Sicherheits- vorkehrungen treffen

Um eine unterbrechungsfreie Stromversorgung zu gewährleisten, erfolgt die Entstörung und Änderung von elektrischen Anlagen häufig unter Spannung.

Wir vermitteln die notwendige Fachkunde und die rechtliche Befähigung zur Ausführung dieser Arbeiten gemäß DGUV Vorschrift 3, DGUV Regel 103-011 und DIN VDE 0105-100.

Unsere Schulung dauert zwei Tage und umfasst einen theoretischen sowie einen praktischen Teil.

Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen verschiedenen Praxisblöcken, die ihren praktischen Erfordernissen entsprechen.

Haben Sie Fragen zu unseren Schulungen? Benötigen Sie Schulungen zu individuellen Themen?

Wir sind gerne für Sie da!