Das Smart Waste-Projekt

Intelligente Entsorgung in Hannover - für ein schöneres Stadtbild und weniger CO2

Mehr Sauberkeit zu Weihnachten in Hannovers Innenstadt

In Hannovers Innenstadt startet im Dezember ein Pilotprojekt. Dafür statten die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha), enercity und smavoo (ein lokales Startup für intelligente Technologien) 20 Abfallbehälter mit intelligenten Sensoren aus.

Die modernen Sensoren sind per Funk-Netzwerk (LoRaWAN) an eine Fern- überwachung angeschlossen. Durch die Live-Datenübertragung erhält die Stadtreinigung von aha jederzeit eine aktuelle Übersicht zu den Füllmengen.

Die Stadtreinigung kann so die Abfallbehälter bedarfsgerecht leeren und die Anfahrtsrouten optimieren. Das Ziel ist ein nachhaltiger Ressourceneinsatz, die Vermeidung von CO2 und eine kosteneffiziente Abfallbehälterleerung.

Alle drei Partner leisten so einen wichtigen Beitrag zur Stadtsauberkeit - gerade richtig zur Weihnachtsmarkt-Zeit.

Personen v.l.n.r.: aha-Geschäftsführer Thomas Schwarz; Martin A. Prenzler, Geschäftsführer City-Gemeinschaft Hannover e. V. ; Dr. Axel von der Ohe, Erster Stadtrat und Finanz- und Ordnungs- dezernent; enercity-Vorstandsvorsitzende Dr. Susanna Zapreva

Die Pilotphase

Für einen Zeitraum von 6 Monaten werden die technische Praxistauglichkeit der Füllstandssensorik und deren Zusammenspiel mit der Datenübertragungs- und der Auswerteeinheit erprobt.

Ein besonderer Fokus liegt auf der möglichen Nutzung der Füllstandsdaten für die Planung und Umsetzung einer optimalen Tourenlogistik in der Behälterleerung.

Digitale Entsorgung in Hannover: Fakten im Überblick

  • Ausstattung von 20 Abfallbehältern mit hochwertigen Ultraschallsensoren, die jede Art von Abfall in Behältern unterschiedlicher Art und Größe erkennen
  • Einsatz von LoRaWAN-Funktechnlogie, ein Netzwerk für reichweitenstarke, energieeffiziente Funktechnologie
  • Verschlüsselung nach dem aktuellsten Sicherheitsstandard
  • Sensoren übertragen die Messwerte an ein LoRa-Gateway, welches im Datenaustausch mit Servern der enercity AG steht
  • Datenübetragung zum Anwender, der die Echtzeitüberwachung von Zuständen zu Planungszwecken nutzt

"Wir setzen uns dafür ein, dass sich Hannovers City von seiner besten Seite zeigt. Sicherheit, Sauberkeit und der damit verbundene Aufenthaltskomfort in Hannovers Mitte gehören zu unseren Hauptanliegen. Mit den smarten Abfalleimern gehen wir einen digitalen Schritt weiter, unsere City noch attraktiver zu machen.“

Martin A. Prenzler Geschäftsführer City-Gemeinschaft Hannover e. V.

Sie interessieren sich für enercity SmartWaste?

Dann melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne zu unseren smarten Lösungen.