Übersicht
    Upcycling-Bastelideen für Kids

    Adventskalender aus alten Verpackungen

    „Aus Alt mach Neu!“ Nach diesem Prinzip funktioniert das Upcycling. Dabei werden alte Dinge wie Kartons, Kisten oder Kleidungsstücke, die ansonsten auf dem Müll oder im Altkleidercontainer landen würden, wiederverwertet.

    Adventskalender-Stadt

    Ganz bestimmt freut ihr euch auch schon auf euren diesjährigen Adventskalender. Mit dem Öffnen eines neuen Türchens oder Päckchens fängt schließlich jeder Dezembertag bis Heiligabend mit einer schönen Überraschung an. Falls ihr Lust habt, in diesem Jahr auch jemand anderem eine Freude zu machen, haben wir eine Bastelidee für euch: einen Adventskalender aus alten Milchkartons, Reis- oder Nudelverpackungen, die mit leckeren Naschereien oder anderen Kleinigkeiten gefüllt werden können. Jede Box wird dabei zu einem Haus umfunktioniert – sodass alle zusammen eine kunterbunte Adventskalender-Stadt ergeben!

    Du brauchst:

    • 24 kleine Pappverpackungen (z. B. von Tee, Keksen, Kakao oder Süßigkeiten)
    • Acrylfarbe (hier: Weiß, Ocker, Rosé, Rostrot, Anthrazit und Hellgrau)
    • Acrylmarker (Weiß, Schwarz, Rosé, Gold, Beige und Hellblau)
    • Pinsel
    • Heißklebepistole und -kleber
    • Holzlatte

    So geht’s:

    01-adventskalender

    1.

    Male zunächst die Verpackungen mit Acrylfarbe an. Das obere Drittel grau, das Dach und den Rest farbig. Dann lässt du die Schachteln trocknen.

    2.

    Nun malst du mit Acrylmarkern die Fenster, Fensterläden und Türen auf.

    02-adventskalender
    03-adventskalender

    3.

    Nach einer weiteren Trocknungsphase folgen die Details, wie Geländer, Dachschindeln, Fenstersprossen und so fort. Und natürlich die Zahlen von 1 bis 24, die du zum Beispiel als Hausnummern aufmalen kannst.

    4.

    Anschließend kommen die kleinen Geschenke in die Schachteln.

    04-adventskalender
    05-adventskalender

    5.

    Danach stellst du die Häuschen so zusammen, dass sich ein hübsches „Stadtbild“ ergibt. Einige der Häuser kannst du dabei auch übereinanderstapeln.

    6.

    Wenn alles gut zusammenpasst, klebst du die unten stehenden Häuschen mit dem Heißkleber auf eine Holzleiste und setzt danach die anderen Häuser lose darauf.

    06-adventskalender
    07-adventskalender

    7.

    Wer mag, dekoriert alles noch mit Bäumchen aus dem Modellbau und einer Lichterkette – fertig!

    Text: Redaktion #positiveenergie. Fotos: Flora Press.

    18. November 2021
    Upcycling

    Verwandte Artikel

    Diese Themen könnten Sie auch interessieren.

    header-wohnung-kuehl-halten-ohne-klimaanlage
    Verdunstungskälte

    Wohnung kühlen ohne Klimaanlage

    Staut sich im Haus die Sommerhitze, ist es fast unmöglich, gut zu schlafen oder zu arbeiten. Wir erklären, wie Verdunstungskälte die Wohnung ohne Klimaanlage kühlen kann.

    Erneuerbare Energien
    Klimaschutz
    Ökostrom

    Newsletter abonnieren

    Sie möchten regelmäßig über innovative Technologien und spannende Fakten rund um die Themen Energie und Klimaschutz informiert werden? Dann abonnieren Sie den Newsletter unseres Energiemagazins #positiveenergie!

    Jetzt anmelden

    Sie haben Fragen, Lob oder Kritik?

    Schreiben Sie uns!
    E-Mail an die Redaktion