Upcycling-Bastelideen für Kids

Kunterbunte DIY Pompons

„Aus alt mach neu!“ Nach diesem Prinzip funktioniert das Upcycling. Dabei werden alte Dinge wie Kartons, Kisten oder Kleidungsstücke, die ansonsten auf dem Müll oder im Altkleidercontainer landen würden, wiederverwertet.

Bunte Pompons selber basteln

Diesmal zeigen wir euch, wie ihr aus Wollresten kunterbunte Pompons basteln könnt. Die kugelrunden Puschel lassen sich überall mühelos annähen und verleihen selbst genähten Textilien das gewisse Etwas!

Materialien für DIY Pompons

DIY Pompons: diese Materialien brauchst Du:

  • Wollreste in verschiedenen Farben
  • Pappe
  • Zirkel
  • Schere
  • 1 spitze Sticknadel

Bastelanleitung:

Schritt 1: Scheiben aus Pappe zuschneiden

Schritt 1:

Zuerst eine Vorlage für die Pompons anfertigen. Der erste Kreis, der dafür auf die Pappe aufgezeichnet wird, sollte so groß sein, wie der Pompon am Ende werden soll. Dann wird ein zweiter, kleinerer Kreis in den ersten eingezeichnet. Den großen Kreis ausschneiden, den kleineren herausschneiden. Anschließend eine zweite Pappscheibe in derselben Größe anfertigen.

Schritt 2:

Nun die beiden ausgeschnittenen Scheiben aufeinanderlegen, sodass die beiden inneren Kreisöffnungen genau übereinanderliegen. So lange Wolle in einer beliebigen Farbe um die beiden Scheiben wickeln, bis durch das innere Loch kein Faden mehr hindurchpasst. Faden abschneiden.

Schritt 2: Wolle um Scheiben wickeln
Schritt 3: Pompons-Rohlinge mit Schere zuschneiden

Schritt 3:

Den Pompon-Rohling an der Seite aufschneiden oder die Wollfäden etwas zur Seite ziehen, bis ein Stück der Pappe sichtbar wird. An dieser Stelle mit der Schere zwischen die Pappscheiben fahren und den Rohling einmal rundherum aufschneiden. Anschließend einen langen Faden zwischen den zwei Scheiben hindurchführen und fest zusammenziehen: So werden die Wollfäden in der Mitte des Pompons fixiert. Die beiden Enden fest miteinander verknoten, der Rest des Fadens kann später als Aufhängung dienen. Dann die beiden Pappschablonen herausziehen, fertig ist ein Pompon!

Tipp: Die Pompons kannst du zum Beispiel an das Ende eines Tischläufers nähen. Oder du verzierst mit ihnen das niedliche Jeans-Utensilo, für das wir hier eine Bastelanleitung für dich bereitgestellt haben.

Text: Redaktion #positiveenergie. Fotos: Flora Press.

4. Februar 2021
Upcycling

Verwandte Artikel

Diese Themen könnten Sie auch interessieren.

„Aus alt mach neu!“ Nach diesem Prinzip funktioniert das sogenannte Upcycling. Hier erfahrt ihr, wie ihr aus einer leeren Verpackung eine Küchenuhr basteln könnt.

Upcycling

Costa Rica oder Ostsee? Flugzeug oder Fahrrad? Viele Faktoren beeinflussen den ökologischen Fußabdruck unserer Reisen. Fünf Tipps für einen klimafreundlichen Urlaub.

Elektromobilität
Klimaschutz

Die alte Ölheizung austauschen geht leichter, als viele denken. Das gilt für Privatleute wie für Unternehmen – und dank Contracting sogar ganz ohne eigene Investitionskosten.

Klimaschutz
Heizen
Hannover

Newsletter abonnieren

Sie möchten regelmäßig über innovative Technologien und spannende Fakten rund um die Themen Energie und Klimaschutz informiert werden? Dann abonnieren Sie den Newsletter unseres Energiemagazins #positiveenergie!

Jetzt anmelden

Sie haben Fragen, Lob oder Kritik?

Schreiben Sie uns!
E-Mail an die Redaktion