E-Autos testen am Entdeckertag

Am Entdeckertag fährt auf der E-Mobil-Meile alles vor, was der Markt zu bieten hat. Auch am Stand von enercity kann man sich umfassend über private sowie geschäftliche Lademöglichkeiten informieren, E-Autos bestaunen und zur Probe fahren. Außerdem berät enercity zu Fördermöglichkeiten des enercity-Fonds proKlima und zum Einsatz von Photovoltaik-Anlagen auf Privatgebäuden für das Laden des eigenen E-Autos.

Datum:

Sonntag, 08.09.2019

Uhrzeit:

10:00 bis 19:00 Uhr

Ort:

Breite Straße, Hannover

Testen Sie E-Autos

Frau vor Tesla

Von 10:00 bis 19:00 Uhr bieten wir 20-minütige Probefahrten mit E-Autos an. Testen Sie beispielsweise den Hyundai KONA oder Nissan Leaf. Interessenten können sich vor Ort am Stand von enercity für die Testfahrten anmelden. Voraussetzungen für die Probefahrt sind ein gültiger PKW-Führerschein, Volljährigkeit sowie Fahrtüchtigkeit.

Hannover wird Vorfahrer in Sachen Elektromobilität

Entscheidend für die Elektromobilität ist der Aufbau einer starken Infrastruktur. Schon heute können Stromer an 90 öffentlich zugänglichen enercity-Ladepunkten in der Stadt 100 Prozent Ökostrom tanken. Rund 600 öffentlich zugängliche Ladepunkte wird enercity bis Ende 2020 in und um Hannover bauen, 480 davon im Stadtgebiet. 

Insgesamt haben bereits 2.224 Personen aus der Landeshauptstadt und der Region Hannover 1.310 Wunschstandorte vorgeschlagen. Davon waren 394 Besitzer von E-Fahrzeugen. Exakt 908 von den 2.224 Teilnehmern planen, ein E-Auto zu kaufen oder zu leasen. Hauptgrund für den Bedarf am vorgeschlagenen Standort ist der Wohnort (1.207 Teilnehmer), gefolgt vom Arbeitsort (378), von Einkaufsmöglichkeiten (259) und Freizeitangeboten (164). Machen auch Sie mit und sagen Sie uns, wo Sie sich einen Ladepunkt in Hannover wünschen.

Fragen rund um E-Mobilität können Sie gern senden an: elektromobilitaet@enercity.de