Messe: Heizen mit Holz

Der Energieträger Holz ist als Brennstoff gefragter denn je. Am 25. und 26. Oktober können sich Interessierte bei der Ausstellung "Heizen mit Holz und anderen Biobrennstoffen" am Wasserwerk Fuhrberg informieren.

Datum:

25. und 26. Oktober 2014

Uhrzeit:

10:00 bis 16:00 Uhr

Ort:

Wasserwerk Fuhrberg, Am Wasserwerk 1,
30938 Burgwedel
Feuer-220

Bildbeschreibung: Holz sorgt nicht nur für Atmosphäre –es ist auch klimaschonend und CO2-neutral

Holz als Brennstoff zu nutzen, ist heute wieder voll im Trend. Ein Feuer im Kamin oder Ofen ist nicht nur schön, sondern gilt auch als ökologische und zudem preiswerte Art zu Heizen. Besonders im ländlichen Raum wird der erneuerbare Energieträger schon lange genutzt, zunehmend aber auch in Städten. Alle zwei Jahre informieren die Landwirtschaftskammer Niedersachsen, enercity und weitere Partner mit der Ausstellung „Heizen mit Holz und anderen Biobrenn­stoffen“ über den Stand der Technik.

Am 25. und 26. Oktober 2014 von 10:00 bis 16:00 Uhr präsentieren rund 100 Unternehmen ihre Produkte und Dienst­leistungen im Wasserwerk Fuhrberg nördlich von Hannover. Darunter sind auch Verbände und Institutionen wie die Schornsteinfegerinnung, der Fachverband Biogas, der Bundesverband Windenergie, die Verbraucherzentrale Niedersachsen und die Klima­­schutzagentur der Region Hannover.

Windteam auch vor Ort

Zu den konkreten Windaktivitäten von enercity ist auch das enercity Windteam vor Ort. Auf dem gemeinsamen Stand mit dem enercity HolzenergieCenter können Sie dort aus erster Hand mehr über aktuelle Projekte und die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Partnern erfahren. Die Projektentwickler freuen sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Das Wasserwerk Fuhrberg wird mit Hackschnitzeln beheizt

Auf dem Gelände des Wasserwerks werden Maschinen zur Waldpflege und Brennholz­berei­tung ausgestellt und vorgeführt. Das Spektrum der Feueranlagen umfasst den gesamten Bereich vom Holzofen über Kachel-, Kamin- oder Specksteinöfen bis zur automatischen Holzhackschnitzelheizung. Das Wasserwerk Fuhrberg wird selbst seit 20 Jahren mit Hack­schnitzeln beheizt. Die große Anlage mit einer Leistung von 600 Kilowatt kann besichtigt werden. Das Begleitprogramm bietet Informationen über Holzernte und Holz als Baustoff und Förster geben Informationen zu Waldbau, Holzernte, Holzmarkt und nach­haltiger Forstwirtschaf

Mehr Infos unter www.lwk-niedersachsen.de/index.

Infos zum HolzenergieCenter von enercity finden Sie hier.