Studentenjobs & Praktika bei enercity

Sie sind Student*in oder Absolvent*in und wollen den Wandel eines Versorgungsbetriebs zum agilen Energiedienstleister aktiv mitgestalten? Sie sind neugierig, haben den Mut, neue Wege zu gehen und Gestaltungswillen? Dann herzlich willkommen!

Vom ersten Tag an voll dabei!

Egal, ob Praktikum, Studentenjob, Abschlussarbeit – wir bieten Ihnen beste Perspektiven in der (digitalen) Energiewelt von heute und morgen!

Bei enercity erwarten Sie nicht nur vielfältige Aufgaben, gute Entwicklungsmöglichkeiten und eine freundschaftliche Teamkultur – Sie lernen auch die Bereiche eines der größten Energieversorgungsunternehmen und Ökostromanbieter Deutschlands kennen. Ob Elektromobilität, Photovoltaik, Energieeffizienz, Anlagenplanung oder Energiewirtschaft & Handel, ob in unseren kaufmännischen Bereichen, in unseren Kraftwerken oder Anlagen: Sie arbeiten schnell an eigenen Aufgaben und Projekten und können Ihre Ideen einbringen. Ganz nebenbei leisten Sie noch einen sinnvollen Beitrag fürs Gemeinwohl. Klingt interessant?

Dann informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten als Absolvent*in oder Student*in und erfahren Sie, was unsere Mitarbeiter*innen an enercity ganz besonders schätzen!

Ihre Optionen als Student*in im Überblick

Wir bieten Ihnen beste Bedingungen für Ihren Einstieg ins Berufsleben - Hier finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten als Student*in bei enercity.
Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum *
  • fair vergütet
  • freiwilliges Praktikum bis zu max. 3 Monate möglich, Pflichtpraktikum nach vorgegebener Dauer

Egal ob technische oder kaufmännische Studienrichtung: In all unseren Bereichen, wie zum Beispiel Erneuerbare Energien, Photovoltaik, Energieeffizienz oder bei der Anlagenplanung, bieten wir Freiraum für selbstständiges Arbeiten. Gemeinsam mit Ihnen bauen wir an der Stromversorgung von morgen!

Abschlussarbeit *
  • Perfekt als Anschluss an ein Praktikum
  • Ihre Lösungen als Einsatz in unseren Prozessen

Wir bieten Ihnen eine Begleitung von praxisnahen oder wissenschaftlich orientierten Abschlussarbeiten an. Gemeinsam gleichen wir Ihre Vorstellungen mit unseren aktuellen Herausforderungen ab. Bewerben Sie sich gerne unter Angabe Ihres bevorzugten Interessengebietes.

Werkstudent *
  • max 20 Std. wöchentlich
  • für immatrikulierte Student*innen

Als Werkstudent*in sind Sie ein vollwertiges Teammitglied, können weitere Praxiserfahrung sammeln und sich nebenbei das Studium finanzieren. Sie arbeiten in vielfältigen Projekten direkt oder indirekt an der digitalen Transformation und der Energiewende mit. Mögliche Einsatzbereiche für technische und kaufmännische Studiengänge sind vielfältig, zum Beispiel in der Elektromobilität, Photovoltaik, HR, dem Digitalvertrieb oder Transformationsmanagement.

Technisches Grundpraktikum / Vorpraktikum *
  • Zulassungsvorraussetzung für technische Studiengänge
  • acht bis zehn Wochen lang
  • nur ab Sommer möglich (Einstiegsdatum variiert jährlich)

In unserer modernen Ausbildungswerkstatt lernen Sie grundlegende Fertigungsverfahren. Ergänzend vermitteln wir Ihnen Kenntnisse über notwendige betriebstechnische Abläufe. Die Plätze sind stark limitiert - schnell sein lohnt sich!

* Bei uns ist jede Person, unabhängig des Geschlechts, der Nationalität oder der ethnischen Herkunft, der Religion oder der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters sowie der sexuellen Identität willkommen.

Studentisches Praktikum

Einfach einmal in den Konzern reinschnuppern?
Jetzt bewerben!

Egal ob Pflicht- oder freiwilliges Praktikum: Bei enercity haben Sie die Möglichkeit über einen Zeitraum von drei Monaten ins Berufsleben einzusteigen und Erlerntes aus dem Studium anzuwenden oder zu vertiefen.

Mit einer technischen Studienrichtung wie beispielsweise Elektrotechnik, Energietechnik, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen können Sie Ihre im Studium erlangten Kenntnisse zum Beispiel in den Bereichen Erneuerbare Energien, Photovoltaik, Energieeffizienz oder bei der Anlagenplanung einbringen und Praxis-Know-how erwerben.

Kaufmännische Studiengänge öffnen Ihnen die Tür für ein Fachpraktikum in Bereichen wie Energiehandel, HR, Konzernkommunikation, Vertrieb, Transformationsmanagement, Controlling oder Finanzen.

Sie studieren Informatik oder Wirtschaftsinformatik? Dann wäre ein Praktikum in Bereichen wie Energiehandel oder Digitalisierung eine Option.

Während des gesamten Zeitraums lassen wir Sie nicht allein: Wir bieten Ihnen eine intensive Betreuung und haben stets ein offenes Ohr. Ausreichend Freiraum für selbstständiges Arbeiten und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen, machen ein Praktikum bei einem der größten Ökostrom-Anbieter Deutschlands so wertvoll.

Überzeugt? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Jobs oder bewerben Sie sich initiativ. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Abschlussarbeit

Das Finale Ihres Studiums.

enercity begleitet Sie auch auf der letzten Meile Ihres Studiums. Wir bieten Ihnen praxisnahe oder wissenschaftlich orientierte Abschlussarbeiten in einer Vielzahl von Themengebieten an - von der Produktion über die Entwicklung bis hin zu Transformationsmanagement, Energiehandel und Digitalisierung.

Bei uns verstaubt Ihre Abschlussarbeit nicht in der Schublade, uns ist wichtig, dass Ihre Ideen und Lösungsansätze in den Unternehmensprozessen Einsatz finden. Damit Sie bestmöglich unterstützt und betreut werden, stehen Ihnen Ihre Kolleg*innen aus den Fachabteilungen gerne zur Seite!

Finden Sie kein passendes Angebot in unseren Stellenangeboten schlagen Sie uns gerne initiativ Ihr Wunschthema vor! Wenn das Thema passt, laden wir Sie gerne zu einem Austausch mit dem Fachbereich ein, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Jetzt bewerben!

Werkstudent *

Der perfekte Anschluss an ein Praktikum.

Als Werkstudent*in sind Sie ein vollwertiges Teammitglied, arbeiten direkt in vielfältigen Projekten mit und tragen so dazu bei, dass wir als klimafreundlicher Energieversorger weiter an der Spitze mitspielen.

Sie unterstützen uns bei der Entwicklung neuer Produkte und Geschäftsmodelle oder der Optimierung der Stromerzeugung und -vermarktung. Elektromobilität, Photovoltaik, die Anlagenplanung oder Energieeffizienz sind Bereiche, in der Sie insbesondere mit technischen Studiengängen gern gesehen sind.

Sind Sie eher kaufmännisch geprägt, so sind die Bereiche Energiehandel, HR, Digitalisierung, Transformationsmanagement oder Controlling und Finanzen Ihre möglichen Einsatzbereiche.

Jetzt bewerben!

Grundpraktikum / Vorpraktikum

Die Vorraussetzung für ein technisches Studium.

Damit Sie Ihr technisches Studium beginnen können, benötigen Sie als Zulassungsvoraussetzung noch ein Grund- bzw. Vorpraktikum? Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen gerne!

IIn einem Zeitraum von acht bis zehn Wochen erlernen Sie in unserer modernen Ausbildungswerkstatt verschiedene grundlegende Fertigungsverfahren. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen Kenntnisse über notwendige betriebstechnische Abläufe.

Schnell sein lohnt sich! Ein Grund- bzw. Vorpraktikum ist jeweils nur ab Sommer (Einstiegsdatum variiert jährlich) eines Jahres möglich und die Plätze sind stark limitiert, bewerben Sie sich bitte frühzeitig.

Jetzt bewerben!

Vorteile wie Kommilitonen am Campus

Große Aufgabenvielfalt

Wir bieten Ihnen vielfältige Aufgaben und ermöglichen Ihnen selbstständiges Arbeiten. Gestalten Sie die digitale Transformation eines klassischen Energieversorgers zum agilen Energiedienstleister aktiv mit!

Attraktive Vergütung

Bei uns erhalten Sie in jedem Fall eine faire Vergütung – bspw. 880 Euro/Monat im Pflichtpraktikum – sowie viele weitere Annehmlichkeiten.

Beste Perspektiven

Ein Praktikum als Einstieg, weitere Praxiserfahrung sammeln als Werkstudent*in und sich das Studium finanzieren. Auch Ihre Abschlussarbeit können Sie bei uns schreiben und danach direkt in den Job oder ins Traineeprogramm einsteigen.

Intensive Betreuung

Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und Ihr Studium ein voller Erfolg wird. Daher steht Ihnen im Rahmen Ihres Praktikums, als Werkstudent*in oder auch bei Ihrer Abschlussarbeit ein fester Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite.

Ausreichend Zeit fürs Studium

Dass Sie Ihr Studium bestmöglich bestehen ist auch uns wichtig. Deshalb legen wir Ihre Arbeitszeiten nach Absprache flexibel und möglichst im Einklang mit Ihrem Stundenplan fest. In einigen Bereichen ist sogar Homeoffice möglich.

Beziehungen knüpfen

Bereits während Ihres Praktikums oder als Werkstudent*in können Sie ein spannendes, unternehmensübergreifendes Beziehungsnetzwerk aufbauen, das Ihnen im weiteren Berufsleben viele Vorteile bietet.

Partizipation

Regelmäßige teamübergreifende Workshops und Events wie zum Beispiel Strategie Dialoge oder das jährliche Sommerfest.

Viel Freiraum für eigene Ideen

Frische Ideen sind herzlich willkommen und der Wille, Prozesse, Produkte und Lösungen aktiv mitzugestalten, ausdrücklich erwünscht.

Noch Fragen?

Wir haben Antworten!

In welchen Bereichen ist ein Praktikum bzw. ein Studentenjob möglich?

Grundsätzlich sind ein Praktikum bzw. eine Tätigkeit als Werkstudent*in sowohl in technischen als auch kaufmännischen Unternehmensbereichen möglich. Idealerweise passen die Studiengänge zum Zielbereich. In folgenden Unternehmensbereichen ist Ihr Einsatz möglich:

  • Technischer Bereich, zum Beispiel Elektromobilität, Erneuerbare Energien, Anlagenplanung, Energieeffizienz, Photovoltaik
  • Kaufmännischer Bereich, zum Beispiel Energiehandel, HR, Konzernkommunikation, Vertrieb, Digitalvertrieb, Transformationsmanagement, Controlling, Risikocontrolling

Sobald Ihre Initiativbewerbung mit Ihrem Einsatzwunsch bei uns eingeht, prüfen wir gemeinsam mit dem Fachbereich die Einsatzmöglichkeiten.



Was sind die Voraussetzungen für ein Praktikum bzw. eine Werkstudententätigkeit?

  • Sie sind immatrikuliert in Fächern wie Elektrotechnik, Energietechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Mathematik, BWL oder anderen MINT- und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen
  • Sie haben Lust zu gestalten und eigene Ideen einzubringen
  • Sie lernen gerne dazu und sehen Fehler als Herausforderung
  • Sie sind offen und empathisch, kommunikativ und kooperativ: ein echter Netzwerker und Teamplayer


Was verdiene ich während eines Praktikums bzw. als Werkstudent*in?

Die Höhe der Vergütung hängt ab von der Art des Praktikums bzw. bei Werkstudent*innen vom angestrebten Abschluss (Bachelor/Master) und Vorkenntnissen.

  • Pflichtpraktikum: 880 Euro/Monat
  • Freiwilliges Praktikum: 880 Euro/Monat
  • Vor-/Grundpraktikum: 450 Euro/Monat
  • Werkstudent*innen 13 Euro bis 15 Euro/Stunde


Wie sind meine Arbeitszeiten?

Im studentischen Praktikum arbeiten Sie 39 Stunden/Woche. Arbeitsbeginn und -ende können Sie in Rücksprache mit Ihren Betreuern frei und flexibel wählen.

Im Vorpraktikum in der Ausbildungswerkstatt sind Sie von circa 7.00 bis 16.00 Uhr im Einsatz. Die konkreten Arbeitszeiten werden zu Beginn des Praktikums festgelegt.

Als Werkstudent*in arbeiten Sie maximal 20 Stunden/Woche. Die Arbeitszeiten legen wir nach Absprache flexibel und möglichst im Einklang mit Ihrem Stundenplan fest.



Wann sollte ich mich bewerben?

Für ein studentisches Praktikum (Pflicht, freiwillig) bewerben Sie sich idealerweise ca. ein halbes Jahr vor Ihrem Wunschzeitraum.

Das Vor-/Grundpraktikum in unserer Ausbildungswerkstatt findet immer ab Juli eines Jahres statt. Da die Plätze sehr begehrt sind, bewerben Sie sich also idealerweise so früh wie möglich, nachdem Sie sich für Ihren Studiengang eingeschrieben haben.



Erhalte ich im Rahmen des Praktikums bzw. der Werkstudententätigkeit auch Urlaub?

Bei einem freiwilligen Praktikum haben Sie einen Anspruch von 2,5 Urlaubstagen/Monat. Auch als Werkstudent*in haben Sie einen Urlaubsanspruch. Dieser richtet sich nach Ihrer wöchentlichen Arbeitszeit und Betriebszugehörigkeit.



Welche weiteren Vorteile bietet mir ein Praktikum bzw. eine Werkstudententätigkeit bei enercity?

Bei uns sind Sie vom ersten Tag vollwertiges Teammitglied. Ihr Know-how ist ebenso gefragt wie Ihre frische Sichtweise und Ihre Ideen. Darüber hinaus können Sie wertvolle Kontakte knüpfen und Ihr persönliches und fachliches Netzwerk erweitern.

Grundsätzlich freuen wir uns, wenn wir Sie im Rahmen Ihrer Tätigkeit von uns überzeugen konnten und wir Ihr Interesse an einer weiteren Mitarbeit geweckt haben. Nachdem Sie ein Praktikum bei uns absolviert haben, stehen die Chancen sehr gut, dass Sie als Werkstudent*in während des Studiums weitere Praxiserfahrung sammeln können. Sofern es passt, der entsprechende Bedarf besteht und wir eine passende Stelle anbieten können, haben Sie nach Abschluss Ihres Studiums beste Perspektiven bei uns. Als Master-Absolvent können Sie einsteigen als Trainee für Management und Führung oder auch mit konkreter Zielposition. Im Rahmen des Direkteinstiegs bieten wir Ihnen eine Vielzahl attraktiver Jobs.

Darüber hinaus haben unsere (studentischen) Mitarbeiter jede Menge weitere Vorteile, wie etwa flexible Arbeitszeiten, eine günstige Verkehrsanbindung, ein Betriebsrestaurant und vieles mehr.



Kann ich das Thema meiner Abschlussarbeit selber vorgeben?

Machen Sie uns gerne Vorschläge für Ihre bevorzugte Themenstellung. Wir prüfen dann, welche Projekte hierfür infrage kommen könnten. Damit Sie Ihr Thema frei bearbeiten können, ist es uns wichtig, Ihnen einen möglichst großen Spielraum zu geben. Ihre Abschlussarbeit schreiben Sie in enger Abstimmung mit der Fachabteilung, so ist sichergestellt, dass Ihre Ergebnisse im Nachgang auch umgesetzt werden können.



Habe ich während der Abschlussarbeit feste Arbeitszeiten und Anwesenheitspflicht?

Sie entscheiden in der Zeit völlig frei, wie lange Sie an Ihrer Abschlussarbeit schreiben. In einigen Fachabteilungen ist es auch möglich, von zu Hause aus zu schreiben. Dies hängt im Wesentlichen von der Vertraulichkeit der Daten ab.



Erhalte ich eine Vergütung während der Zeit meiner Abschlussarbeit?

Nein. Während der Zeit Ihrer Abschlussarbeit erhalten Sie keine Vergütung. Allerdings haben SIe nach Vollendung der Abschlussarbeit die Möglichkeit, eine Prämie zu erhalten. Dies hängt maßgeblich von Ihrem Ergebnis und der späteren Verwendung der erarbeiteten Inhalte ab.


Sieht aus, als sollten wir uns unterhalten!

Vereinbaren wir einen Termin, dann kann es losgehen!
Caren Wilkening
Caren WilkeningHochschul- und Personalmarketing