Upcycling-Bastelideen für Kids

    Knetseife aus Duschgel und Speisestärke

    „Aus alt mach neu!“ Nach diesem Prinzip funktioniert das Upcycling. Dabei werden alte Dinge wie Kartons, Kisten oder Kleidungsstücke, die ansonsten auf dem Müll oder im Altkleidercontainer landen würden, wiederverwertet. Du suchst noch ein Weihnachtsgeschenk für deine Oma? Wie wäre es mit bunter Knetseife? Die kann man aus Duschgel und Speisestärke ganz einfach selbst herstellen. Du brauchst nur zwei Zutaten und Lebensmittelfarbe und schon kann’s losgehen!

    Du brauchst:

    • 100 g Speisestärke 
    • 50 ml Duschgel
    • Lebensmittelfarbe (je nach Wunsch)
    • ggf. etwas Speiseöl
    • Schüssel
    • Löffel
    • luftdichte Verpackungen (z. B. Altgläser mit Deckel)

    So geht’s:

    1

    Verrühre zuerst die Speisestärke und das Duschgel sorgfältig mit dem Löffel zu einer zähen Masse. Knete sie anschließend mit den Händen gut durch und forme sie zu einer oder mehreren kompakten Kugeln.

    2

    Wer es gerne bunt mag, gibt ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in die Masse und verknetet alles gut. Je mehr Tropfen du dazugibst, desto intensiver wird der Farbton. Ist die Masse noch etwas zu trocken, gibst du etwas Duschgel dazu, klebt die Masse an den Händen, mischst du noch ein bisschen Speisestärke und Speiseöl unter.

    3

    Die Masse ist fertig, wenn sie die Konsistenz von Knete hat. Forme mit den Händen Kugeln und verpacke sie in einem luftdichten Gefäß, zum Beispiel in einem Marmeladenglas oder einem Einmachglas.

    BUCHTIPP: Noch mehr tolle Basteltipps findest du in „Einfach nachhaltig basteln – umweltfreundliche Kreativprojekte für die ganze Familie“ von Simone Wunschel (EMF Verlag, 14,99 €)

    Text: Redaktion #positiveenergie. Fotos: EMF / Simone Wunschel.

    13. Oktober 2020

    Verwandte Artikel

    Diese Themen könnten Sie auch interessieren.

    Mit unermüdlichem Einsatz sorgen die Mitarbeitenden von enercity auch während der Covid-19-Pandemie dafür, dass die Versorgung mit Strom, Wasser und Wärme reibungslos läuft.

    Newsletter abonnieren

    Sie möchten regelmäßig über innovative Technologien und spannende Fakten rund um die Themen Energie und Klimaschutz informiert werden? Dann abonnieren Sie den Newsletter unseres Energiemagazins #positiveenergie!

    Sie haben Fragen, Lob oder Kritik?

    Schreiben Sie uns!