Übersicht
    Enercity Magazin Bild
    DIY Stiftehalter basteln: Das Bild zeigt einen niedlichen selbst gebastelten Dackel als Stiftehalter.
    Upcycling-Bastelideen für Kids

    Niedliche DIY Stiftehalter in Dackel-Form

    „Aus alt mach neu!“ Nach diesem Prinzip funktioniert das Upcycling. Dabei werden alte Dinge wie Kartons, Kisten oder Kleidungsstücke, die ansonsten auf dem Müll oder im Altkleidercontainer landen würden, wiederverwertet.

    Dackel-Stiftehalter selber basteln

    Diesmal zeigen wir euch, wie ihr aus Klopapierrollen einen niedlichen Dackel-Stiftehalter für euren Schreibtisch bastelt. Der kann natürlich auch braun oder beige sein, eine rote oder schwarze Nase haben – oder ganz bunt werden. Ganz, wie ihr mögt. Viel Spaß dabei!

    DIY Stiftehalter: Diese Materialien brauchst Du:

    • weißes DIN-A4-Papier
    • Filzstift
    • Schere
    • farbigen Karton
    • 6 Klopapierrollen
    • doppelseitiges Klebeband
    • Flüssigkleber
    • 10 Wäscheklammern

    Bastelanleitung:

    Schritt 1: Das Bild zeigt, wie die Formen für die einzelnen Körperteile des Stiftehalter-Dackels ausgeschnitten werden.

    Schritt 1:

    Zeichne die Umrisse der Dackel-Körperteile auf Papier. Die Schablone kannst du dir hier herunterladen. Falls du keinen Drucker hast, hier ein Tipp: Der Rumpf des Hundes muss so breit sein, wie eine Klopapierrolle hoch ist. Dann stimmen die Proportionen. Wenn du zufrieden mit den Schablonen bist, schneide sie aus und übertrage die Formen auf den Farbkarton, indem du die Konturen mit einem Stift nachmalst. Schneide die Teile anschließend aus.

    Schablone zum Herunterladen 

    Schritt 2:

    Befestige die fünf orangefarbenen Rechtecke mit doppelseitigem Klebeband an den Klopapierrollen. An eines von ihnen klebst du vorher den Schwanz. Das gelbe Kopfteil klebst du so an der sechsten Rolle fest, dass die Schnauze vorne absteht.

    Schritt 2: Das Bild zeigt, wie die Formen und Klopapier-Rollen gewickelt und befestigt werden.
    Schritt 3: Das Bild zeigt, wie die einzeln vorbereiteten Rollen miteinander verklebt werden.

    Schritt 3:

    Klebe die Rollen aneinander und befestige die Klebestellen oben und unten mit Wäscheklammern, damit sie nicht verrutschen können, bis alles gut getrocknet ist.

    Schritt 4:

    Jetzt kannst du die Beine und das Ohr aufkleben. Schneide noch eine orangefarbene Nase aus Karton und Augen aus Papier aus und klebe sie auf. Zum Schluss zeichnest du das Maul und die Zehen auf. Fertig ist der niedliche Dackel-Stiftehalter!

    Schritt 4: Das Bild zeigt, wie Beine und Ohren auf den fertigen Korpus des Dackel-Stiftehalters geklebt werden.

    Text: Redaktion #positiveenergie. Fotos: Franziska Fiolka.

    24. Juni 2021
    Upcycling

    Verwandte Artikel

    Diese Themen könnten Sie auch interessieren.

    Dieses Bild zeigt Silvia Hoppe, die einen Laptop in der Hand hält.
    Unsere Helden

    Die Helden der Stadt

    Mit unermüdlichem Einsatz sorgen die Mitarbeitenden von enercity auch während der Covid-19-Pandemie dafür, dass die Versorgung mit Strom, Wasser und Wärme reibungslos läuft.

    Hannover

    Newsletter abonnieren

    Sie möchten regelmäßig über innovative Technologien und spannende Fakten rund um die Themen Energie und Klimaschutz informiert werden? Dann abonnieren Sie den Newsletter unseres Energiemagazins #positiveenergie!

    Jetzt anmelden

    Sie haben Fragen, Lob oder Kritik?

    Schreiben Sie uns!
    E-Mail an die Redaktion