Station 3: Die Pappelallee

Von weitem zu sehen: Die Pappel

Hier erklärt Ihnen unser Wassermeister, warum die Pappel .....

Dieses Schild kennzeichnet ein Wasserschutzgebiet. Das Niedersächsische Wassergesetz schützt mit der Wasserschutzgebietsverordnung die öffentliche Wasserversorgung. Je näher die Fläche am Brunnen ist, desto strenger sind die Auflagen. Es gibt drei Schutzzonenmit unterschiedlichen Beschränkungen.

  • Zone I – Fassungsbereich: zehn Meter um den Brunnen herum
  • Zone II – engere Schutzzone: in Grasdorf als Wassergewinnungsgelände bekannt, vom äußeren Rand dieser Zone fließt das Grundwasser innerhalb von 50 Tagen zum Brunnen
  • Zone III – weitere Zone: umfasst das gesamte 2.700 Hektar große Einzugsgebiet

Weiter geht's ...

Station 4: Wiese, Weide, Acker