Als Bürger am Windpark beteiligen

Mit unserem Engagement für Windenergie schützen wir das Klima und tragen zur regionalen Wertschöpfung bei. Sie als Bürger profitieren davon. Ein weiteres Plus: Sie können auch finanziell durch die Beteiligung an einem Windpark profitieren.

Über den globalen Klima- und Umweltschutz hinaus gibt es auch auf der regionalen Ebene viele gute Gründe für Ihr Engagement in der Windenergie. In der nachhaltigen Energieversorgung spielt Windkraft eine tragende Rolle. Deshalb setzen wir uns für einen regionalen Ausbau der Windenergie ein. Mit Hilfe des Repowerings oder der Modernisierung bestehender Windparks kann das sogar ohne den Zubau neuer Anlagen erfolgen.

Für über 700.000 Bürgerinnen und Bürger ist enercity ein zuverlässiger Partner. Auch unsere Windprojekte realisieren wir partnerschaftlich und fair: Bei der Planung und Realisierung von Projekten achten wir auf die Einhaltung sämtlicher umweltrechtlicher Vorgaben und Richtlinien, wie etwa zum Lärm- oder Artenschutz. Der Umweltgedanke steht an erster Stelle.

Beteiligen Sie sich am Windpark

Mit unseren Beteiligungsmodellen profitieren Sie finanziell vom Windpark vor Ort. Bereits mit kleinen Beträgen können Sie am Ausbau der Windenergie mitverdienen. Ob Bürgersparbrief, Beteiligung an einer GmbH & Co. KG als Kommanditist in Form einer Genossenschaft oder direktes Anlageneigentum eines Windparks – unsere Beteiligungsmodelle bieten unterschiedliche Mehrwerte. Wir gleichen Ihre Erwartungen gerne ab. Zusammen mit enercity bauen Sie eine nachhaltige Energieversorgung auf, die ökologisch und ökonomisch rentabel ist.

Kommunale Wertschöpfung mit Windenergie

Auch für Ihre Kommune bietet die Windenergie viele Vorzüge, von denen Sie als Bürgerinnen und Bürger profitieren. Durch den Bau und Betrieb der Windanlagen kommen zusätzliche Einnahmen in die Gemeindekasse. Diese können zum Beispiel für den Ausbau der Infrastruktur verwendet werden. So schafft die lokale Nutzung von Windenergie auch Rückenwind für Ihre Gemeinde!

Wissenswertes rund um die Windnergie erhalten Sie auch mit der Informationsbroschüre der Klimaschutzagentur: