09. Februar 2022

enercity und htp starten Glasfaserausbau in Bothfeld


  • Rund 2.000 Haushalte in Bothfeld können auf das schnelle Internet umsteigen.
  • Kostenloser Hausanschluss für Schnellentschlossene
  • enercity-Kunden erhalten dauerhaft 10 Prozent Rabatt auf den htp-Grundpreis
enercity und htp starten Glasfaserausbau in Bothfeld

Internet für Bothfeld: enercity treibt den Ausbau des Glasfasernetzes im Stadtteil zusammen mit htp weiter voran. Der Energiedienstleister und seine Telekommunikationstochter bauen bereits seit 2013 die Glasfaser-Infrastruktur in Wohn- und Gewerbegebieten aus. htp bietet mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung sogenannte Triple-Play-Internetanschlüsse mit Telefonie, Internet und TV zu sehr guten Konditionen an.

Rund 2.000 Haushalte können die neue Technik noch in diesem Jahr nutzen und von einem kostenlosen Hausanschluss profitieren, wenn sie sich bis zum 30. April 2022 für einen htp-Tarif entscheiden. Im Laufe dieses Jahres werden rund 1.500 Hausanschlüsse realisiert, weitgehend in Ein- und Zweifamilienhäusern sowie in 50 Mehrfamilienhäusern. Der Einstieg in das Highspeed-Internet wird durch rund 30 Kilometer neue Glasfaserleitungen in Bothfeld-Nordost ermöglicht (siehe Karte im Downloadangebot). enercity-Kunden profitieren zusätzlich durch dauerhaft 10 Prozent Rabatt auf den htp-Grundpreis. Ende Februar startet die Vermarktung der Glasfaseranschlüsse im Stadtteil.

Die Arbeiten für die neuen Leitungen werden im April starten und bis zum Jahresende laufen. Sie laufen eng abgestimmt und koordiniert: Um die Einschränkungen gering zu halten, werden im Zuge der Baumaßnahmen gleich auch neue Stromleitungen verlegt. Dabei wird das Stromnetz für künftige Anforderungen wie zum Beispiel E-Ladestationen oder Wärmepumpen weiter ausgebaut. Und: Mit manchen der enercity-Baumaßnahmen wird die Landeshauptstadt auch die Oberflächen einiger Straßenzüge von Grund auf erneuern.

Unter www.enercity.de/glasfaser können sich Interessierte informieren, ob ihre jeweilige Adresse sich im aktuellen Ausbaugebiet befindet.

Bildmaterial zum Thema Glasfaser sowie eine Karte zum Ausbaugebiet Bothfeld gibt es hier zum Download.


Über enercity - treibende Kraft der Energiewelt von morgen

Die enercity AG mit Sitz in Hannover ist ein Anbieter von nachhaltigen und intelligenten Energielösungen. Der Konzern zählt mit einem Umsatz von 5,0 Milliarden Euro und mehr als 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten kommunalen Energiedienstleistern Deutschlands (Stand: 2021). Das Unternehmen versorgt rund eine Million Menschen mit Strom, Wärme, Erdgas und Trinkwasser. Darüber hinaus bietet enercity energienahe Services rund um Elektromobilität, Energieeffizienz, dezentrale Kundenlösungen, Telekommunikation und smarte Infrastruktur. Motivation von enercity ist es, die Lebensqualität seiner Kundinnen und Kunden zu verbessern.


Pressekontakt
Wir sind gerne für Sie da. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir an dieser Stelle ausschließlich Anfragen von Journalisten und weiteren Medienschaffenden beantworten können.

carlo-kallen-220
Carlo KallenPressesprecher
dirk-haushalter-nah
Dirk HaushalterPressesprecher

Immer auf dem neuesten Stand bleiben!

Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich bitte an unser ServiceCenter unter 0511.430.0 oder per Mail.
E-Mail schreiben