Header Basteltipp Loewenlaterne
    Upcycling-Bastelideen für Kids

    Pappteller-Löwen-Laterne

    „Aus alt mach neu!“ Nach diesem Prinzip funktioniert das Upcycling. Dabei werden alte Dinge wie Kartons, Kisten oder Kleidungsstücke, die ansonsten auf dem Müll oder im Altkleidercontainer landen würden, wiederverwertet.

    Coole Löwen-Laterne für den Sankt-Martins-Umzug

    Ihr möchtet in diesem Jahr eine besonders schöne Laterne für den Laternenumzug am Sankt-Martins-Tag basteln? Dann ist unsere Löwen-Laterne sicherlich genau das Richtige für euch!

    Du brauchst:

    • 2 Pappteller
    • Bastelfarbe (in Gelb)
    • Pinsel
    • Schere
    • buntes Transparentpapier (z. B. in Weiß, Schwarz, Gelb, Pink, Grün und Orange)
    • Filzstift
    • Klebstoff
    • Garn
    • 1 Laternenstock
    • 1 elektrisches Laternenlicht

    So geht’s:

    Basteltipp Loewenlaterne 01

    1.

    Die Rückseiten von zwei Papptellern mit gelber Farbe bemalen. Wenn die Farbe getrocknet ist, mit einer Schere die Tellerböden herausschneiden.

    2.

    Mit einem der ausgeschnittenen Tellerböden als Schablone die Kreisform 2-mal auf gelbes Transparentpapier übertragen, den Radius der Kreise um 1 cm vergrößern und ausschneiden. Danach auf den Innenseiten der Teller festkleben.

    Basteltipp Loewenlaterne 02
    Basteltipp Loewenlaterne 03

    3.

    Augen, Nase und Schnauze aus Transparentpapier ausschneiden. Ohren aus den gelben Tellerböden ausschneiden. Alles auf dem Transparentpapier und am Teller festkleben und mit einem Filzstift Details wie Pupillen oder Schnurrhaare aufmalen.

    4.

    In die Tellerränder rundherum Zacken schneiden. Für die Mähne aus buntem Transparentpapier Streifen von je ca. 24 cm Länge abschneiden, mittig umknicken und an der geknickten Seite mit Kleber rundherum auf der Innenseite eines Tellers befestigen.

    Basteltipp Loewenlaterne 04
    Basteltipp Loewenlaterne 05

    5.

    Für die Laternenschlaufe mit der Schere auf Höhe der Ohren je 2 Löcher durch die Rückseiten der Tellerböden einstechen, ein Stück Garn hindurchfädeln und mit Knoten fixieren. Zum Schluss die Teller unten und an den Seiten zusammenkleben – fertig!

    Tipp:

    Du kannst die Laterne später auch zu einer Kinderzimmerlampe umfunktionieren – zum Beispiel mit einer Lichterkette!

    Text: Redaktion #positiveenergie. Fotos: franzworks/Franziska Fiolka.

    13. Oktober 2021

    Verwandte Artikel

    Diese Themen könnten Sie auch interessieren.

    fortsetzung-strom-fakten-header
    Wissenswert

    Zehn spannende Fakten über Strom

    Er fließt eher gemächlich, kommt in der Öko-Variante vor allem aus dem Norden und fällt hierzulande nur noch selten aus: was Sie noch nicht über elektrischen Strom wussten.

    Newsletter abonnieren

    Sie möchten regelmäßig über innovative Technologien und spannende Fakten rund um die Themen Energie und Klimaschutz informiert werden? Dann abonnieren Sie den Newsletter unseres Energiemagazins #positiveenergie!

    Jetzt anmelden

    Sie haben Fragen, Lob oder Kritik?

    Schreiben Sie uns!
    E-Mail an die Redaktion