10. September 2015enercity Presse

Öffentliche Informationsveranstaltung zu geplanten Windenergieanlagen in Hannover-Anderten


enercity (Stadtwerke Hannover AG) plant die Errichtung von zwei Windenergieanlagen in Hannover-Anderten. Aus diesem Grund lädt enercity die Anwohner aus Anderten und Bemerode, herzlich zu einer Informationsveranstaltung ein.

An Informationsständen zu Themen rund um das Projekt können Interessierte sich informieren und persönlich mit dem enercity-Windteam sprechen. Außerdem findet ein Fachgespräch zum Thema Naturschutz statt, bei dem unter anderem der Bund für Umwelt und Naturschutz vertreten ist.

Interessenten und die Medien sind herzlich eingeladen am

Donnerstag, 10. September 2015, von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr, ins Schützenhaus Anderten (Anderter Schützenplatz 7, 30559 Hannover) zu kommen.

Für Interessierte bietet das enercity-Windteam vor der Veranstaltung eine Ortsbegehung zu den geplanten Standorten der Windenergieanlagen an. Treffpunkt ist der Parkplatz am Schützenhaus Anderten um 17.00 Uhr. Von dort aus geht es gemeinsam zu den geplanten Standorten, wo es weitere Informationen zum Projekt gibt.

Foto-Download mit Bildmaterial zum enercity-Windteam (ggfs. PIN-Code: QYTSN erforderlich): https://mams.enercity.de/pinaccess/showpin.do?pinCode=QYTSN


Über enercity – treibende Kraft der Energiewelt von morgen

Die enercity AG mit Sitz in Hannover ist ein Anbieter von nachhaltigen und intelligenten Energielösungen. Der Konzern zählt mit einem Umsatz von rund 3,1 Milliarden Euro (2019) und rund 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten kommunalen Energiedienstleistern Deutschlands. Das Unternehmen versorgt rund eine Million Menschen mit Strom, Wärme, Erdgas und Trinkwasser. Darüber hinaus bietet enercity energienahe Services rund um Elektromobilität, Energieeffizienz, dezentrale Kundenlösungen, Telekommunikation und smarte Infrastruktur. Motivation von enercity ist es, die Lebensqualität seiner Kunden zu verbessern.

Teilen

Pressekontakt
Dirk HaushalterPressesprecher
Carlo KallenPressesprecher

Immer auf dem neuesten Stand bleiben!

Registrieren Sie sich für unseren Presseverteiler oder abonnieren Sie unseren RSS-Feed!