Hannover, 06. Februar 2018

Energieausweis erneuern - einfach gemacht!

Vor 10 Jahren wurde der Energieausweis für Wohngebäude bei Vermietung und Verkauf verbindlich eingeführt. Nach Ablauf der 10-jährigen Gültigkeit müssen immer mehr Gebäudeeigentümer ihren Energieausweis aktualisieren.

Im zweiten Termin der enercity-Vortragsreihe 2018 im KundenCenter am Kröpcke informieren enercity-EnergieEffizienzBerater über die aktuellen Richtlinien zum Energieausweis. Im Mittelpunkt steht dabei der Energiekennwert des Gebäudes in kWh/(m2*a) – also den spezifischen Wärmebedarf in Kilowattstunden pro Quadratmeter beheizter Wohnfläche im Jahr. Dieser Kennwert ist für die Bewertung der entsprechenden Energieeffizienzklasse von A+ bis H erforderlich. Alle Energieausweise werden beim Deutschen Institut für Bautechnik registriert.

Mit dem Energieausweis erhalten Eigentümer Transparenz über den Energieverbrauch ihres Gebäudes. Der erfasste energetische Gebäudezustand und die Prognose des zukünftigen Energieverbrauchs bieten eine erste Grundlage für mögliche Modernisierungen.

Informationen zu dieser Energieeffizienzdienstleistung  erhalten Interessierte beim Vortrag „Mit dem Energieausweis den Energiestandard Ihres Wohngebäudes aufzeigen“ am
Dienstag, 13. Februar 2018, um 19:30 Uhr,
im enercity-KundenCenter am Kröpcke, Ständehausstraße 6 (30159 Hannover).

Um Anmeldung unter energieberatung@enercity.de oder Telefon 0511/430-2366 wird gebeten.

Fotos zum Thema enercity-Energieausweis finden Sie hier zum Download: https://mams.enercity.de/pinaccess/showpin.do?pinCode=frC6hx2vZqM8