wärmepumpe Freisteller

Mit Hilfe der Natur einfach Geld und Energie sparen.

Mit den umweltfreundlichen Wärmepumpen von enercity heizen Sie einfach mithilfe der natürlichen Wärmeenergie. So sparen Sie nicht nur bares Geld, sondern durch den Betrieb mit Ökostrom auch viel Energie und bis zu 100 Prozent Ihres CO₂-Ausstoßes. Dabei senken Sie die Kosten durch Fördermittel deutlich und machen sich einfach unabhängig von Öl- und Gasimporten.

Sparen Sie bis zu 45 % Energiekosten mit einer Wärmepumpe von enercity - das entspricht 1.146,51 € im Jahr!

Dieses Preisbeispiel basiert auf einer Immobilie in Hannover mit ca. 150 qm und zeigt, wie viel Heizkosten Sie mit einer Wärmepumpe jährlich einsparen können. Dabei profitieren Sie zusätzlich davon, dass Ihre Wärmepumpe mit dem günstigsten enercity HeizStrom angetrieben wird.

Und wie viel Energiekosten können Sie sparen? Unser Spar‑Rechner verrät es Ihnen.

Geben Sie einfach Ihre Heizungsart und den jährlichen Verbrauch ein. Wir zeigen Ihnen sofort, wie viel Geld Sie jedes Jahr einsparen, wenn Sie Ihre Gas- oder Ölheizung gegen eine Wärmepumpe tauschen.

Berechnen Sie jetzt Ihre Ersparnis

Heizungsart

Die Preise im Schnellrechner basieren bei Gas auf unseren Grundversorgungstarif "enercity Gas natürlich versorgt" und bei Öl auf dem durchschnittlichen Heizöl-Preis aus 2022 (Statista).

Mieten oder kaufen? Hauptsache Energie und Geld sparen.

Je nach beheizter Wohnfläche, Dämmung und gewünschter Raumtemperatur muss eine Wärmepumpe eine entsprechende Heizleistung erbringen. Wir von enercity bieten Ihnen drei verschiedene Leistungstypen von von Wärmepumpen an, damit Sie immer die Passende für Ihren Heizbedarf erhalten.
Waermepumpe-Foerderungen-100qm
Waermepumpe-Foerderungen-140qm
Waermepumpe-Foerderungen-180qm

Die hier abgebildeten Beispielangaben basieren auf einem teilsanierten Gebäude, beinhalten aber nicht die anfallenden Energiekosten.

Ganz gleich wofür Sie sich entscheiden - bei enercity sichern Sie sich immer das Rundum-Sorglos-Paket:

  • Lieferung frei Haus inkl. Montage
  • Wärmepumpe inkl. Warmwasser- und Pufferspeicher
  • Heizungswasseraufbereitung
  • Anschluss an Heizkreis
  • Aufstellung Außeneinheit inkl. Fundamentplatte
  • Anschluss an Schaltschrank
  • Demontage Altanlage
  • Hydraulischer Abgleich
Jetzt unverbindliches Angebot einholen

Mieten Sie Ihre Wärmepumpe. Einfach bei uns.

enercity waermepumpe-freisteller-mann

Jetzt alle Vorteile beim Contracting sichern:

  • Preiswert: Sie bekommen von uns eine neue Heizung zur Miete für 0 Euro Anschaffungskosten¹.
  • Transparente monatliche Kosten: Sie zahlen jeden Monat einen kalkulierbaren Betrag für die nächsten 15 Jahre für Wartung, Reparatur und Ersatz bei Totalausfall.
  • Keine Arbeit für Sie: Wir übernehmen den kompletten Einbau Ihrer Wärmepumpe.
  • Immer erreichbar: 24/7-Erreichbarkeit, auch am Wochenende. 

Lieber eine Wärmepumpe kaufen? Kein Problem.

Wir machen Ihnen auch gern ein passendes Angebot zum Kauf einer Wärmepumpe von enercity. Optional können Sie auch einfach eines unserer besonderen Wartungspakete abschließen, damit Ihre Wärmepumpe lange effizient läuft. 

Jetzt unverbindliches Angebot einholen
Störer-70_Prozent

Sichern Sie sich einfach bis zu 70 Prozent Förderung.

Störer-70_Prozent

Damit Ihnen die Anschaffungs- und Installationskosten Ihrer Wärmepumpe keine Kopfschmerzen bereiten, unterstützt der Staat Ihr Vorhaben mit bis zu 70 Prozent Förderung. Zusätzlich werden in den Städten Hannover, Laatzen, Langenhagen, Seelze, Ronnenberg und Hemmingen für die Installation von Wärmepumpen in Bestandsgebäuden durch den enercity-Fonds proKlima mit bis zu 10 % gefördert. Und das Beste: Nur bei enercity können Sie bei einem Ölheizungstausch in Hannover gegen eine Wärmepumpe bis zu 2.400 Euro sparen.

Schon gewusst?

Seit 01.01.2024 können Sie mit Ihrer neuen Wärmepumpe zusätzlich von attraktiven Vergünstigungen profitieren.

Wir vertrauen auf deutsche Marktführer.

Vaillant-Logo
Wolf-Logo
Viessmann-Logo

Es gibt drei Arten von Wärmepumpen. Egal welche, es ist einfach immer die Richtige.

Luftwärmepumpe

Luftwärmepumpen

Erdwärmepumpe

Erdwärmepumpen

Wasserwärmepumpe

Wasserwärmepumpen

Alle Wärmepumpen nutzen die Wärmeenergie der Natur: Erdwärmepumpen, Wasserwärmepumpen und Luftwärmepumpen. Es gibt Sie in verschiedenen Größen, Leistungsvarianten und zum Heizen und zur Warmwasserbereitung. Angetrieben werden Sie mit dem günstigeren Heizstrom oder mithilfe von Photovoltaikanlagen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Neu- oder Altbau, ob Heizkörper oder Fußbodenheizung und wie fortschrittlich die Dämmung Ihres Hauses ist. Eine Nachrüstung reduziert in jedem Fall Energieverbauch, Emissionen und Kosten. 

Einfach genial. Genial einfach.

Einfach eine gute Entscheidung.

Wichtige Fragen - einfach beantwortet.

Sie haben Fragen zur Wärmepumpe?

0511.430.1955

Rufen Sie uns einfach unverbindlich an. Unsere Expert:innen beraten Sie gerne. 


Fußnote¹

Auf staatliche Fördermittel besteht kein Rechtsanspruch. Der Staat fördert in der Basisförderung den Umstieg auf nachhaltige Heizsysteme (65 % erneuerbare Energien) mit 30 % – weitere 5 % Effizienzbonus gibt es für Wärmepumpen (mit Wärmequelle Wasser, Abwasser oder Erdreich oder Wärmepumpen mit natürlichem Kältemittel). Für den Austausch einer funktionierenden Gas-Heizung - die älter als 20 Jahre ist - oder einer Öl-Heizung erhalten Sie zusätzlich 20 % Klimageschwindigkeitsbonus, vorausgesetzt das Gebäude wird nicht mehr mit fossilen Brennstoffen beheizt. Übersteigt Ihr zu versteuerndes Haushaltsjahreseinkommen 40.000 EUR nicht, erhalten Sie zusätzlich 30% Einkommensbonus.



Fußnote²

Zusätzlich Servicegebühr und Kosten für die Wärmelieferung und basiert auf einer Vertragslaufzeit von 15 Jahren.